Menu
Bauchdeckenstraffung
Zufriedene Patientin nach einer Bauchdeckenstraffung

Wenn ich jetzt an mir heruntersehe, ist da nichts mehr, was nicht hundertprozentig zu mir gehört.

Bauchdeckenstraffung Berlin – endlich ein flacher und straffer Bauch

Haben Sie Probleme im Bereich des Bauches, welche sich weder durch einen gesunden Lebensstil noch durch eine Fettabsaugung lösen lassen? Damit sind Sie nicht alleine! Viele Menschen haben durch Schwangerschaften oder Gewichtsabnahmen hängende Haut am Bauch, die ihre Elastizität verloren hat. Die überschüssige Bauchhaut fühlt sich meist wie ein Fremdkörper an und kann nur noch durch eine Bauchstraffung entfernt werden.

Ihre Vorteile zur Bauchdeckenstraffung in Berlin

Dr. med. Thomas Lorentzen Berlin

Dr. Thomas Lorentzen ist Chirurg und verfügt über 20 Jahre Erfahrungen im Bereich der Bauchdeckenstraffung. Der Spezialist aus Berlin hat schon hunderte Straffungsoperationen erfolgreich durchgeführt und begeistert seine Patienten mit sehr schönen Ergebnissen.

Nie wieder für den eigenen Körper schämen durch die Bauchstraffung.

Dr. Thomas Lorentzen aus Berlin verwendet ausschließlich schonende Verfahren mit Radiofrequenz-Chirurgie. Er ist ebenfalls spezialisiert auf Mini-Bauchdeckenstraffungen mit sehr kleinen Narben. Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie noch heute ein Beratungsgespräch.

Praxis Dr. Thomas Lorentzen Berlin

Dr. Lorentzen wendet modernste Fadenmaterialien für langanhaltende Straffungseffekte an. Außerdem führt er die Bauchdeckenstraffung nach dem Quill™ Self-Retaining System mit selbstverschließendem Nahtmaterial durch. Vereinbaren Sie eine Beratung in Berlin und überzeugen Sie sich selbst von Dr. Thomas Lorentzen.

Durch die Kryolipolyse werden unerwünschte Fettpolster durch Kälte einfach weggefroren.

Was passiert bei einer Bauchstraffung in Berlin?

Das überschüssige und schlaffe Haut- und Fettgewebe wird vor der Bauchstraffung exakt ausgemessen und im OP schließlich entfernt. Natürlich achte ich bei der Schnittführung darauf, dass die Narbenbildung so gering wie möglich ausfällt. Durch gezielte Fettabsaugung bestimmter angrenzender Bereiche, kann zusätzliche die ästhetisch Körperkontur deutlich verbessert werden. Wird die komplette Bauchdecke gestrafft, muss der Bauchnabel mit versetzt werden.

Welches Ergebnis kann mit einer Bauchdeckenstraffung bei Dr. Lorentzen in Berlin erreicht werden?

Mit einer Bauchdeckenstraffung, auch Abdominoplastik genannt, muss der Patient zwar große Hautschnitte und längere Narben hinnehmen, jedoch werden dadurch die unerwünschten großen Fettschürzen und Hautfalten beseitigt. Hierfür gibt es keine anderen Korrekturmöglichkeiten. Nicht nur Ihre Körperproportion stimmt wieder nach der Bauchdeckenstraffung, sondern auch erlebt Ihr Selbstbewusstsein und Wohlbefinden einen deutlichen Aufschwung. Sie haben endlich wieder Spaß an sportlichen Aktivitäten und können sich wohl in Ihrem Körper fühlen.

Was ist ein Mommy Makeover?

Der Bauch und die Brust werden während einer Schwangerschaft und die darauffolgende Stillzeit sehr in Anspruch genommen. Aus diesem Grund biete ich speziell für Mütter ein Mommy Makeover an. Hierbei wird die Bauchdeckenstraffung in Verbindung mit einer Brustvergrößerung oder Bruststraffung durchgeführt. Ist die Brust von Natur aus groß, kann die Bauchstraffung auch zusammen mit einer Brustverkleinerung vorgenommen werden. Auch können Sie sich zusätzlich noch zu einer Fettabsaugung entscheiden. Mit dieser OP-Kombination kann die Brustvergrößerung oder Bruststraffung auch mit Eigenfett durchgeführt werden.

Ihre Bauchdeckenstraffung in Berlin - die Gründe und das Beratungsgespräch

Die häufigsten Gründe für eine Bauchdeckenstraffung

Die häufigsten Gründe für eine Bauchdeckenstraffung ist eine stark erschlaffte Haut, welche häufig durch große Gewichtsabnahmen und Schwangerschaften entsteht. Auch das zunehmende Alter und ein erblich bedingt schwaches Bindegewebe können die Ursache sein. Die Haut fühlt sich meist „leer“ an und hängt unschön herunter.

Beratungsgespräch zu Ihrer Bauchdeckenstraffung in Berlin

Bei der Bauchdeckenstraffung hängt der Umfang der OP vom Befund und dem gewünschten Straffungseffekt ab. Daher können Sie erst nach einem Beratungsgespräch und einer eingehenden Untersuchung eine gute Entscheidung treffen. Denn dann wissen Sie, welche Methode für Sie geeignet ist und mit welchen Risiken und Ausfallzeiten Sie rechnen müssen.

Informationen zur Bauchdeckenstraffung in Berlin

1. Ausführliche Beratung bei Dr. Thomas Lorentzen in Berlin Für das Beratungsgespräch nehme ich mir ausreichend Zeit für Sie. Wichtige Fragen und Ihre Wünsche und Anliegen müssen vor einer Bauchstraffung dringend ausführlich besprochen werden. Welches Ergebnis wünschen Sie sich? Ist dies mit der Ausgangssituation zu erreichen? Welche Methode wird angewandt und müssen mehrere Operationen kombiniert werden? Bei der Klärung dieser Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und kann Ihnen durch meine langjährigen Erfahrungen die perfekte Vorgehensweise aufzeigen.

2. Die Voruntersuchung Nachdem die Operationsmethode besprochen, Sie vollumfänglich informiert sind und sich für einen Eingriff entschieden haben, wird eine weitere Voruntersuchung durchgeführt. Um sicherzustellen, dass Sie fit für die Vollnarkose, den Eingriff und die Heilungszeit sind, wird Ihr allgemeiner Gesundheitszustand durch eine Blutuntersuchung geprüft. Ihre Sicherheit liegt uns ganz besonders am Herzen und Ihre Gesundheit ist für eine zügige und komplikationslose Heilung wichtig.

3. Was während der Operation in Berlin geschieht Je nach gewählter Operationsmethode kann eine Bauchstraffung unterschiedlich verlaufen. Entscheidet sich der Patient für eine Mini-Bauchdeckenstraffung wird nur ein kleiner Schnitt im unteren Bauchbereich gesetzt, über den das überschüssige Fettgewebe entfernt wird. Bei der normalen Bauchstraffung wird zusätzlich noch der Bauchnabel höher gesetzt.

4. Nachsorgetermine und Heilungsverlauf Nach der Operation sollten Sie sich erstmal Ruhe gönnen. Die Fäden werden nach 14 Tagen in meiner Praxis in Berlin gezogen, dennoch sollten Sie noch mindestens vier bis sechs weitere Wochen auf sportliche Aktivitäten verzichten, um die Wundheilung nicht zu stören. Das Kompressionsmieder sollten Sie für ca. 4 Wochen durchgehend tragen, es stabilisiert den Bauchbereich und verhindert starke Scher- und Zugkräfte auf die Narben.

Bauchdeckenstraffung Berlin bei Dr. Thomas Lorentzen

Dr. med. Thomas Lorentzen Berlin

Meine Leistungen im Überblick

  • Umfassende, persönliche und unverbindliche Beratung zu den Möglichkeiten der Bauchdeckenstraffung
  • Ausführliche Informationen zum Ablauf, der Heilungszeit sowie den Risiken des Eingriffs
  • Demonstration von hunderten Vorher-Nachher Bildern meiner Patienten
  • Zeitnahe Terminfindung zur Bauchdeckenstraffung in Berlin
  • Ambulante und stationäre Operationen sowie verschiedene Narkosemöglichkeiten

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DR. THOMAS LORENTZEN. HIER geht es zu seinem Lebenslauf.

Das sagen unsere Patienten zu BEAUTYberlin

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 13.01.2020
Bauchdeckenstraffung

Im Oktober 2019 habe ich eine Bauchdeckenstraffung von Dr. Lorentzen durchführen lassen. Ich bin 77 Jahre alt und mit dem Ergebnis dieser Operation ausgesprochen glückllich und hochzufrieden. Schon das ausführliche Beratungs- und Aufklärungsgespräch über diese Operation durch Herrn Dr. Lorentzen haben meine Zweifel ausgeräumt.

» read more

Ich habe Herrn Dr. Lorentzen als ausgesprochen kompetent und verständnisvoll erlebt. Er kann gut zuhören und geht auf Fragen und Belange ein. Die Operation ist sehr gut verlaufen und auch die Nachsorge war häufig und fürsorglich. Hier möchte ich auch das nette Praxisteam besonders hervorheben. Trotz meines doch schon betagten Alters werde ich mich im Bedarfsfall auf jeden Fall wieder an Herrn Dr. Lorentzen und sein Team wenden. Vielen Dank!

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 02.05.2018
Sehr gute Betreuung

Ich kann nur positives vermelden. Mir wurde die Praxis von Herrn Dr. Lorentzen empfohlen und ich habe mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt. Mir gefällt das Ambiente der Praxis sehr gut, die Mitarbeiterin am Empfang ist sehr freundlich und gewissenhaft, vereinbarte Termine werden eingehalten, es sei denn, dass ein Termin einfach mal längere Zeit beansprucht, dann muss man warten, doch das ist in kassenärztlichen Praxen ja längst die Regel.

» read more

Herr Dr. Lorentzen hat sich mein Anliegen angehört, mich ausführlich über die Operationsmöglichkeiten und Methoden beraten und aufgeklärt, ohne mir irgendwas aufschwatzen zu wollen. Die Betreuung vor, während und nach der Operation hat mich vollständig überzeugt, ich war und bin sehr zufrieden, auch mit dem Ergebnis und kann diesen Arzt und sein gesamtes Team nur weiterempfehlen und das sehr gern.

Beratungsanfrage
loading....

Die Methode der Bauchdeckenstraffung bei Dr. Lorentzen in Berlin

Innovative Bauchdeckenstraffung - die Radiofrequenz-Chirurgie

Die Radiofrequenz-Chirurgie weist im Vergleich zu anderen Verfahren viele Vorteile auf: Minimales Gewebetrauma, präzisere Schnittführung und druckloses Schneiden von dünnsten Hautarealen, Minimierung der Narbenbildung, Reduzierung der OP-Zeit sowie eine schnellere und komplikationsarme Wundheilung. Ich verwende bei diesem Verfahren das Quill™ Self-Retaining System (SRS), ein selbstverschließendes Nahtmaterial. Dieses ermöglicht einen völlig neuen Weg der Weichteiladaption. An der Fadenoberfläche befinden sich winzige Widerhaken, die sich im Gewebe verankern. Ein Verknoten der Fäden zum Wundverschluss ist daher nicht nötig. Die Spannung zwischen den Wundrändern wird gleichmäßig verteilt und dadurch der Heilungsprozess positiv unterstützt. Es bleiben nur sehr feine und kaum sichtbare Narben zurück.

Mini-Bauchdeckenstraffung oder umfangreiche Bauchdeckenstraffung

Eine Bauchdeckenstraffung wird, je nach Grad der Hauterschlaffung, mit verschiedenen Schnitttechniken durchgeführt. Der Schnitt kann oberhalb des Schamhaarrandes (Mini-Bauchdeckenstraffung) erfolgen, in einer „W“-Form oder in einer ankerähnlichen Form. Während der Bauchdeckenstraffung werden das Unterhautfett und die Haut von den Bauchmuskeln abgehoben. Die Straffung erfolgt dadurch, dass die Haut nach unten gezogen und überschüssige Haut und Fettgewebe entfernt wird. Je nach Umfang der Bauchdeckenstraffung muss auch der Bauchnabel versetzt werden, um ein ästhetisch ansprechendes Ergebnis zu erzielen. Ist zudem die Bauchmuskulatur erschlafft, kann auch diese gestrafft werden.

Nie wieder für den eigenen Körper schämen durch die Bauchstraffung.

Kosten und Haltbarkeit einer Bauchdeckenstraffung

Was kostet eine Bauchdeckenstraffung in Berlin?

Die Kosten für eine Bauchdeckenstraffung lassen sich nur individuell kalkulieren und Sie sollten sofort skeptisch werden, wenn Ihnen Pauschalpreise angeboten werden. Die Kosten sind von vielen Faktoren, wie beispielsweise der Operationsmethode abhängig. In einem unverbindlichen Beratungsgespräch und nach einer Untersuchung erhalten Sie eine detaillierte Kostenaufstellung.

Wie lange hält eine Bauchdeckenstraffung?

Eine Bauchdeckenstraffung hält viele Jahre und wird meistens nur einmal im Leben durchgeführt. Starke Gewichtsschwankungen und Schwangerschaften können zu einer erneuten Hauterschlaffung führen, also sind eine abgeschlossene Kinderplanung und das Erreichen und Halten des Wunschgewichts sinnvoll.

Kostenanfrage
loading....

Kann eine Bauchdeckenstraffung mit einer anderen OP kombiniert werden?

Perfekte Konturen mit zusätzlicher Fettabsaugung

Eine Bauchstraffung wird häufig mit einer Fettabsaugung kombiniert, um ein formschönes Ergebnis zu erhalten. Mittels der Fettabsaugung können die Körperkonturen äußerst exakt modelliert werden. Zudem entsteht nach der Fettabsaugung ein langanhaltender Straffungseffekt.

Gynäkomastie-Behandlung für eine männlich schöne Brust

Bei Männern wird die Bauchstraffung in einigen Fällen mit der Behandlung einer Gynäkomastie kombiniert. Diese erfolgt durch das Entfernen des überschüssigen Brustdrüsengewebes (echte Gynäkomastie) oder einer Fettabsaugung (Pseudo Gynäkomastie).

Das könnte Sie auch interessieren

Der Ablauf einer Bauchstraffung Berlin

Vor der Bauchdeckenstraffung

Vor der Operation sollten Sie auf das Rauchen verzichten, da dies die Wundheilung negativ beeinflussen kann. Des Weiteren müssen Arzneimittel, die eine Hemmung der Blutgerinnung auslösen, abgesetzt werden. Dazu zählen unter anderem Marcumar® oder Aspirin®.

Während der OP

Die Bauchdeckenstraffung dauert je nach Methode und Aufwand 3 - 4 Stunden. Der Eingriff wird in Lokalanästhesie oder meist in Vollnarkose durchgeführt. Direkt nach der OP wird Ihnen ein Kompressionsmieder angezogen, welches Sie für ca. 6 Wochen tragen.

Nach der Bauchdeckenstraffung

Strecken oder beugen Sie Ihren Rumpf in den ersten Tagen nach der OP nicht zu stark. Verzichten Sie für mindestens 2 Wochen auf Nikotin. Für 1 - 2 Monate sollten Sie Sport und anstrengende Tätigkeiten vermeiden. Schützen Sie die Narben für mindestens 12 Monate vor Sonneneinstrahlung.

Wie sollten Sie sich nach einer Bauchdeckenstraffung bei Dr. Lorentzen in Berlin verhalten?

1. Sorgen Sie für das zeitlich vorgeschriebene Tragen des Kompressionsmieders Das Mieder entlastet das Gewebe, sorgt für eine schöne straffe Haut und eine perfekte Form. Sie sollten Ihre Kompressionsmieder für etwa 4 Wochen Tag und Nacht tragen und dieses lediglich zum Duschen ablegen.

2. Verzichten Sie für ein paar Tage nach der Bauchdeckenstraffung auf das Duschen Um die Narbe zu schützen, ist es vorteilhaft, wenn diese in den ersten Tagen nicht durch Wasser aufgeweicht wird. Die Narben heilen am unauffälligsten ab, wenn sie in den ersten Tagen schön trocken gehalten werden. Waschen Sie sich am besten nur mit einem Waschlappen und lassen Sie Ihre Kompressionsmieder an. Sie dürfen diese Zeit ohnehin auf der Couch verbringen.

3. Verzichten Sie auf körperliche Belastungen nach der Bauchdeckenstraffung Da mehrere Heilungsprozesse in Ihrem Körper gestartet werden, sollten Sie sich in den ersten Tagen sehr viel Ruhe gönnen, auch wenn Sie keine Schmerzen haben. Sie werden sich höchstwahrscheinlich sehr schnell wieder fit fühlen. Nach etwa 10 Tagen können Sie langsam beginnen, sich in Ihren Alltag einzufinden, sollten aber für etwa 6 Wochen alle anstrengenden Sportarten vermeiden.

Fragen Sie Dr. Lorentzen

Dr. med. Thomas Lorentzen Berlin
decorativ masking element
Ist eine Bauchdeckenstraffung schmerzhaft?

Die Bauchdeckenstraffung kann ein umfangreicher Eingriff sein. In den ersten Tagen können Wundschmerzen auftreten und das Aufrichten wird möglicherweise erschwert. Das Gefühl von einem starken Muskelkater kann auftreten. Damit diese Zeit so angenehm wie möglich ist, geben wir Ihnen passende Schmerzmittel.

Muss eine Bauchdeckenstraffung wiederholt werden?

In der Regel hält das Ergebnis einer Bauchdeckenstraffung ein Leben lang. Solange keine großen Gewichtsschwankungen oder Schwangerschaften erfolgen. Natürlich sorgt der allgemeine Alterungsprozess für eine erneute Erschlaffung der Haut, jedoch selten im selben Umfang wie vor der OP.

Kann man nach der OP wieder normal seinem Alltag nachgehen?

Sie sollten sich in der ersten Woche sehr viel Ruhe gönnen, denn der Körper muss umfangreiche Heilarbeit leisten. Danach können Sie ganz langsam beginnen, sich wieder in den Alltag einzufinden. Nach ca. 2 Wochen können Sie einfachen Tätigkeiten im Büro nachgehen, sollten jedoch auf körperliche Anstrengung verzichten.

Stellen Sie ihre Frage an Dr. Thomas Lorentzen
loading....

Bauchstraffung Berlin - Endlich ein schlanker und schöner Bauch!

Ergebnis und Wirkung der Bauchstraffung Sobald die Narben verblassen und das Mieder abgelegt werden darf, etwa nach 2 Monaten, kann man ein schönes, straffes Ergebnis sehen. Dieses wird in den nächsten Wochen und Monaten noch schöner, denn dann verschwinden alle Restschwellungen und die Narben werden unauffällig. Die meisten Patienten berichten von einer starken Verbesserung der Lebensqualität und betreten unsere Praxis in Berlin bei den Nachuntersuchungen stets in körperbetonter Kleidung.

Benötigt man immer eine Vollnarkose? Bei einer Mini-Bauchdeckenstraffung ist es möglich, diese in einer Lokalanästhesie durchzuführen. Auch kleinere Fettabsaugungen können in örtlicher Betäubung stattfinden und sind schmerzfrei für den Patienten. Bei den meisten Eingriffen ist es jedoch weitaus komfortabler bis zwingend notwendig, die Vollnarkose anzuwenden. Heutzutage ist die Vollnarkose sehr sicher. Ein Anästhesie-Team achtet zu jeder Zeit auf Ihre Sicherheit.

Welche Komplikationen können bei einer Bauchdeckenstraffung auftreten?

1. Schwellungen und Blutergüsse Häufige Nebenwirkungen einer Bauchdeckenstraffung sind Schwellungen und Blutergüsse im Bauchbereich. Die Blutergüsse vergehen innerhalb von etwa 14 Tagen. Die Schwellungen vergehen ebenfalls innerhalb der ersten Wochen, danach bleiben eventuell noch kleine Restschwellungen bestehen, die spätestens nach 3 Monaten vergehen. Diese Nebenwirkungen stellen keinen Grund zur Sorge dar.

2. Infektionen und Wundheilungsstörungen Wir achten während der Operation strengstens auf eine optimale Hygiene. Die OP-Räume entsprechen den höchsten Standards. Dennoch kann es passieren, auch nach der OP, dass Bakterien einen Weg in die Wunde finden und diese sich entzündet. In diesem seltenen Fall werden Sie nachbehandelt, damit die Wundheilung wieder normal verläuft.

3. Störungen der Narbenbildung Störungen in der Narbenbildung sind nicht gefährlich, jedoch kann es zu erhabenen, eingesunkenen oder verbreiterten Narben kommen. Manche Menschen neigen von Natur aus zu einer schlechten Narbenbildung und manchmal kann eine Infektion oder das Nichteinhalten der Regeln nach der Bauchstraffung dafür sorgen. Gerne empfehlen wir Ihnen spezielle Kosmetika zur Narbenbehandlung. Narben können auch jederzeit korrigiert werden.

Dr. med. Thomas Lorentzen - beautyberlin

Weitere Fragen und Antworten zur Bauchdeckenstraffung

+

Ab wann ist eine Bauchdeckenstraffung sinnvoll?

Eine Bauchdeckenstraffung ist sinnvoll, sobald Sie sich unwohl fühlen und die hängende Haut an Ihrem Bauch für ein vermindertes Selbstbewusstsein sorgt. In einigen Fällen ist eine Bauchdeckenstraffung dringend zu empfehlen. Beispielsweise nach großen Gewichtsabnahmen, wenn die hängende Haut für Entzündungen in den Hautfalten sorgt.

+

Wie lange dauert die Heilung einer Bauchdeckenstraffung?

Die Heilungszeit hängt in großem Maße vom Umfang des Eingriffs ab. Jedoch sollten Sie in jedem Fall mit einer Heilungszeit von 4 – 12 Wochen rechnen.

+

Ab wann zahlt die Krankenkasse eine Bauchdeckenstraffung?

Der Eingriff wird in der Regel von den Krankenkassen als „Schönheitsoperation“ eingestuft, sodass Sie die Kosten für den Eingriff selber zahlen müssen. Nur in wenigen Ausnahmefällen werden die Kosten für die Bauchdeckenstraffung von der Krankenkasse übernommen. Beispielsweise wenn die hängende Haut für chronische Entzündungen in den Hautfalten sorgt.

+

Wie lange muss man nach der Bauchdeckenstraffung ein Mieder tragen?

Das Mieder unterstützt das bestmögliche Ergebnis, da die Haut und die Narben unterstützt werden. Das Mieder sollte ca. 6 Wochen lang getragen werden, Tag und Nacht.

+

Wie lange hat man nach einer Bauchdeckenstraffung Schwellungen?

Die gröbsten Schwellungen nach einer Bauchdeckenstraffung verschwinden bereits in den ersten 2 Wochen. Jedoch können Restschwellungen noch mehrere Monate lang bestehen.

+

Welche Risiken hat eine Bauchdeckenstraffung?

Bei den meisten Patienten treten nach einer Bauchdeckenstraffung Schmerzen auf, die aber im Laufe des Tages wieder verschwinden. Für ein paar Wochen können leichte Spannungsschmerzen bestehen bleiben. In seltenen Fällen können nach der Operation Entzündungen oder Wundheilungsstörungen mit einer schlechten Narbenbildung auftreten. Sensibilitätsstörungen durch Nervenverletzungen können kurzfristig oder aber auch dauerhaft auftreten. Bei manchen Patienten kommt es nach der Operation zu einer erneuten Erschlaffung der Haut, auch wenn das Ergebnis nach der OP zunächst positiv war. Dann ist eine weitere Operation möglich.

+

Wann kann man nach einer Bauchdeckenstraffung wieder mit dem Sport beginnen?

Je nach Umfang der Bauchdeckenstraffung sollten Sie 4 – 6 Wochen warten, bis Sie Ihr Training wieder ganz langsam aufnehmen. Dies hängt auch von der Sportart ab, die Sie in jedem Fall mit Ihrem Arzt besprechen sollten. Spazierengehen ist natürlich schon vorher möglich und tut Ihrem Körper gut.