Menu
Brustvergrößerung
Glückliche Patientin nach einer Brustvergrößerung

Brustvergrößerung beim spezialisierten Facharzt Dr. Lorentzen in Berlin

Eine Brustvergrößerung bietet Frauen die Möglichkeit, Ihren Traum von einer schönen Brust zu verwirklichen und die Brust nach eigenen Vorstellungen zu verändern. Sie ist weltweit der beliebteste Eingriff der Schönheitschirurgie und wird meist aus ästhetischen Gründen durchgeführt. Aber auch Brust OPs wie die Bruststraffung und die Brustverkleinerung "Informieren Sie sich über die Brustverkleinerung in Berlin") werden zunehmend beliebter.

Vorteile einer Brustvergrößerung

  • Mehr Brustvolumen
  • Wohlfühlen im eigenen Körper
  • Abhilfe bei genetisch bedingt kleinen Brüsten, erschlafften Brüsten oder Brustdeformitäten
  • Hochwertige Silikonimplantate mit sicheren Qualitätsstandards

Dr. Thomas Lorentzen – Erfahrung, die überzeugt!

Das Beratungsgespräch von Dr. Thomas Lorentzen in Berlin

Dr. Thomas Lorentzen ist mit weit über 20 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet der Brustvergrößerung in Berlin am Kurfürstendamm ein erfolgreicher Chirurg. Er setzt nur die modernsten und schonendsten Techniken für eine sehr natürliche Form der Brust ein. Alle OP Methoden der Brustchirurgie sind ihm vertraut und seine Patientinnen sind begeistert und freuen sich über die schönen Ergebnisse in seiner Praxis in Berlin.

Glückliche Patientin nach einer Schönheitsoperation

Dr. Thomas Lorentzen hat in den vergangenen Jahren schon mehr als 1.000 Brustvergrößerungen in Berlin durchgeführt. Mit seinem umfangreichen Fachwissen weiß er genau, welches Ergebnis sich seine Patienten wünschen und welches machbar ist. Ein ehrliches, kompetentes und ausführliches Beratungsgespräch ist ihm sehr wichtig. Überzeugen Sie sich von ihm in einem Beratungsgespräch in Berlin.

Praxis Dr. Thomas Lorentzen Berlin

Dr. Thomas Lorentzen verwendet für seine Brustvergrößerungen ausschließlich Markenimplantate von höchster Qualität, u. a. Polytech-Implantate. Eine umfangreiche Vor- und Nachbehandlung ist ihm sehr wichtig. Überzeugen Sie sich von seinem individuell zugeschnittenen Behandlungskonzept und vereinbaren ein erstes Beratungsgespräch bei ihm in Berlin.

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin?

Brustvergrößerung - Kurzinformation

OP-Dauer:

1-2 Stunden

Anästhesie:

Vollnarkose, bei Wunsch auch Dämmerschlaf

Nachsorge:

Nachkontrolle nach 1 und 10 Tagen Fäden ziehen nach 8-12 Tagen Entfernung evtl. Drainage nach 24 Stunden Kompressionsmieder für ca. 6-8 Wochen

Arbeitsfähigkeit:

Nach 1-2 Wochen

Sport:

Nach ca. 6 Wochen

Kosten:

Die Kosten für eine Brust OP richten sich immer nach dem Umfang der OP. Wird die Brust vergrößert oder wird auch gleichzeitig eine Bruststraffung durchgeführt. Eine verbindliche Kostenkalkulation erhalten Sie nach einem ersten Beratungsgespräch und nach einer ersten Untersuchung.

Finanzierung:

Eine Finanzierung einer Brust OP ist selbstverständlich möglich.

Was sind die Gründe für eine Brustvergrößerung?

Besonders Frauen mit genetisch bedingt kleinen Brüsten (Mikromastie), Brustdeformitäten (z.B. tubuläre Brust) sowie einem altersbedingten oder postnatalen Verlust an Brustvolumen erwägen eine Brustvergrößerung. Die Brustvergrößerung wird bei uns in Berlin am häufigsten mit Implantaten, aber oft auch mit Eigenfett durchgeführt.

  • Unzufriedenheit mit kleinen Brüsten
  • Angeborene Asymmetrie der Brüste
  • Volumenverlust nach Schwangerschaft oder Gewichtsabnahme
  • Erschlaffung der Brust aufgrund zunehmenden Alters
  • Angeborene Brustfehlbildungen wie eine tubuläre Brust oder Mikromastie
  • Rekonstruktion nach Brustkrebserkrankung oder Unfall

Welche Methoden der Brustvergrößerung gibt es?

Für eine Brustvergrößerung mit Implantaten stehen mehrere Operationsmethoden zur Verfügung. Je nach Wünschen der Patientin sowie deren anatomischen Voraussetzungen und Lebensstil kann eine Methode gewählt werden, die perfekt zu den Bedürfnissen passt. Die Methoden unterscheiden sich im Wesentlichen in der Schnitttechnik sowie der Platzierung der Implantate.

Schnitttechniken einer Brustvergrößerung

  • Inframmamär (Unterbrustfalte)
  • Axillär (Achsel)
  • Areolär (Brustwarzenhof)
OP Methoden der Brustvergrößerung Berlin

Platzierungsmöglichkeiten für die Brustimplantate

  • Subglandulär (zwischen Brustdrüse und Brustmuskel)
  • Submuskulär (unter dem Brustmuskel)
  • Subpectoral (Dual Plane – halb unter dem Brustmuskel, halb unter der Brustdrüse)
Brust OP Methoden - Lage der Implantate

Die unterschiedlichen Methoden im Vergleich

19.07.2021
Was sind die Unterschiede?

Hier lesen Sie die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Methoden der Brustvergrößerung.

read more

Ablauf einer Brustvergrößerung

Vor jeder Brust OP findet ein ausführliches Beratungsgespräch mit Dr. Thomas Lorentzen persönlich statt. Hier stehen die Wünsche und körperlichen Voraussetzungen der Patientin im Vordergrund. Sollte sich die Patientin für eine Brustvergrößerung entscheiden, folgen weitere Termine und Untersuchungen, wo die Brust vermessen, die Implantate gewählt, die OP Methode festgelegt und das Anästhesie Gespräch geführt wird.

Die Brust OP selbst wird in Vollnarkose durchgeführt und dauert bei uns in Berlin nur etwa eine Stunde. Die Brustimplantate werden nach der zuvor festgelegten Methode, in der Regel durch einen kleinen Schnitt in der Unterbrustfalte eingesetzt. In einigen Fällen wird eine Drainage gelegt, welche das Wundsekret ableitet und am Tag nach der OP entfernt wird. Direkt danach bekommen Sie einen Verband und den speziellen BH, den Sie für 6-8 Wochen tragen sollten.

Nach der Brustvergrößerung sollten Sie sich ein paar Tage Ruhe gönnen. Die Fäden werden nach 7-10 Tagen gezogen. Dann sind Sie in der Regel auch wieder gesellschaftsfähig. Auf anstrengende Tätigkeiten und Sport sollten Sie 4-6 Wochen verzichten. Der Narbenverlauf ist nach der OP leicht gerötet, welcher sich aber nach 6 Monaten sehr verblasst und unauffällig zeigt.

Beratungsanfrage
loading....

Brustvergrößerung Berlin Kosten – was kostet die OP?

Die Kosten für eine Brustvergrößerung lassen sich nicht pauschal benennen, da sie stark von der gewählten Operationsmethode abhängen. Zudem unterscheiden sich Brustimplantate nach Form und Größe in den Kosten. Bei der Brustvergrößerung mit Eigenfett kommt es wiederum darauf an, an wie vielen Körperarealen eine Liposuktion durchgeführt wird.

In den Gesamtkosten sind auch die Kosten für den Operationssaal und das OP Team sowie die Narkose enthalten. Die Kosten für letzteres variieren stark nach gewählter Narkoseform und Dauer der OP. Auch die örtliche Region und die Erfahrung des Arztes (sowie auch die Qualität seines Teams, seine Ausstattung etc.) spielen bei den Kosten für eine Brustvergrößerung eine Rolle. In Berlin liegt der Preis für eine Brustvergrößerung meist zwischen 4.900 und 7.900 Euro.

Günstige Preise haben meist ihren Grund. Dieser liegt oft in der Qualität der Implantate und des OP Teams. Um den genauen Preis für eine Brustvergrößerung in unserer Praxisklinik in Berlin zu erfahren, ist ein unverbindliches Beratungsgespräch unverzichtbar. In diesem erfahren Sie alle Details zur Brustvergrößerung und Ihrem individuellen Ablauf der OP, den Kosten, der Heilungs- und Ausfallzeit, u.v.m.

Brustvergrößerung Berlin Ratenzahlung - ist eine Finanzierung möglich?

Viele Patientinnen entscheiden sich für eine Finanzierung ihrer Brustvergrößerung. So bleiben die Kosten überschaubar und sind besser kalkulierbar. Der Wunsch nach einer größeren Brust kann erfüllt und finanzielle Engpässe vermieden werden.

MEHR LESEN zu einer Finanzierung der OP ➔

Sie haben Fragen zu den Kosten?

Rund oder anatomisch? Die Auswahl passender Brustimplantate

Im Wesentlichen wird zwischen runden und anatomischen Implantaten unterschieden. Hier gibt es dann jedoch viele mögliche Varianten von Formen und auch in der Festigkeit liegen Unterschiede. Man kann nicht sagen, dass runde Implantate für ein pralles Dekolleté sorgen und anatomische für eine natürliche Brust, denn es kommen noch einige Faktoren hinzu, die das Endergebnis beeinflussen. Allen voran der Körperbau und die Position der Implantate. Nur ein erfahrener Plastischer Chirurg kann beurteilen, welche Implantate den Wünschen der Patientin entsprechen.

Welche Brustimplantate gibt es?

Brustvergrößerung Berlin - auf welche Körbchengröße wollen Sie wechseln?

Sie möchten gern wissen, welche Körbchengröße für Sie in Frage kommt und was am besten zu Ihnen passt?

LESEN SIE MEHR zu den gängigsten Veränderungen der Körbchengröße ➔

Herstellergarantien für Silikonimplantate

In unserer Praxisklinik in Berlin verwenden wir ausschließlich Silikonimplantate von renommierten Markenherstellern, die eine Garantie für ihre Produkte aussprechen. Je nach Fall besteht eine jahrelange bis lebenslange Garantie auf die Brustimplantate.

Die Vorteile der Premium Brustimplantate:

  • Hoher Tragekomfort
  • Natürliche Ergebnisse
  • Auswahl vieler Implantatgrößen
  • Die Silikongele sind hoch vernetzt, kohäsiv und somit auslaufsicher
  • Einsatz von speziellen Silikongelen, die für die Langzeitimplantation zugelassen sind
Sie haben Fragen oder wünschen einen Termin?

Brustvergrößerung Vorher-Nachher Bilder

Vorher–Nachher Bilder zeigen eindrucksvoll, welche Unterschiede es bei Brüsten, Körperbau und Implantaten gibt. So fällt es der Patientin viel leichter, ihre eigenen Wünsche zu formulieren. Daher ist es für uns in persönlichen Beratungsgesprächen immer sehr wichtig, dass die Patientin viele Vorher–Nachher Bilder sehen und mit Dr. Lorentzen darüber sprechen kann.

Leider ist es Plastischen Chirurgen in Deutschland seit 2006 laut §11 des Heilmittelwerbegesetzes nicht gestattet, Vorher – Nachher Bilder im Internet zu veröffentlichen. Daher können wir unseren Patientinnen die Vorher–Nachher Bilder ausschließlich in einem persönlichen Gespräch zeigen.

Welche Risiken gibt es bei einer Brustoperation?

Eine Brustoperation bringt relativ geringe Risiken mit sich. Zu diesen gehören Nachblutungen, Wundheilungsstörungen, Infektionen, starke Narbenbildung und vorübergehende Empfindungsstörungen entlang der Narben. Hinzu kommen die allgemeinen Risiken einer Vollnarkose. Im Gesamten kann man jedoch sagen, dass all diese Risiken selten auftreten.

Häufiger als diese Risiken, etwa bei 5% der Patientinnen, kommt die Kapselfibrose vor. Diese ist für die Gesundheit ungefährlich, kann aber zu unangenehmen Symptomen führen. Um dieses Risiko zu minimieren, verwenden wir in unserer Praxisklinik in Berlin nur hochwertige Markenimplantate mit optimierten Oberflächen. Um sich vor den Kosten einer zweiten OP zu schützen, kann eine Folgekostenversicherung abgeschlossen werden.

Warum wir auf die Qualität achten, um Risiken vorzubeugen:

Brustvergrößerung Berlin – die ärztliche Erfahrung ist entscheidend

Die Erfahrung des Arztes entscheidet maßgeblich darüber, welches Ergebnis bei einer Brustvergrößerung erreicht wird. Dr. Thomas Lorentzen bietet Ihnen durch seine jahrelange Erfahrung in der Brustchirurgie einen geschulten ästhetischen Blick, ausgezeichnete anatomische Kenntnisse, ein offenes Ohr für Ihre Wünsche und die beste Beratung. Die Brust OP wird grundsätzlich ganz individuell geplant und nach etablierten Methoden durchgeführt. Im Fokus stehen dabei besonders die schonenden Operationsmethoden.

Erfahrung und Kompetenz erwirken Vertrauen

Dr. med. Thomas Lorentzen Berlin

Facharzt Dr. Thomas Lorentzen

  • Facharzt der Chirurgie
  • Facharztausbildung im Bereich der Ästhetischen Chirurgie
  • Spezialisierung auf die Bereiche Brustvergrößerung mit Implantaten und Eigenfett, Fettabsaugung (Liposuktion) und Bauchdeckenstraffung sowie Po Vergrößerung mit Eigenfett
  • Langjährige Erfahrung inkl. Fort- und Weiterbildungen im Bereich der Brustchirurgie
  • Mitglied in renommierten Fachgesellschaften und Berufsverbänden wie dem Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC), der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Medizin (IGÄM) sowie den renommierten internationalen Gesellschaften AMERICAN ACADEMY OF COSMETIC SURGERY, GAERID, DGPW.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DR. THOMAS LORENTZEN ➔

Erfahrungen seiner Patienten auf Jameda

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 29.06.2021
Beste Beratung bei Dr. Thomas Lorentzen

Ich bin sehr froh, dass ich mich für Dr. Lorentzen entschieden habe. Meine 1. Beratung war bei einem anderen bekannten Arzt aus Berlin & dieser riet mir zu einer Vergrößerung & gleichzeitigen Straffung.

» read more

Dr. Lorentzen konnte mich sofort überzeugen, dass diese Methode mehr Narben, Drainagen und Heilungsstörungen verursachen würde. Meine Brüste hingen nach 3 Kindern sehr stark. Ich habe nun kaum sichtbare, kleine Narben und perfekte Brüste dank einer Vergrößerung mit Implantaten bei Dr. Lorentzen.

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 23.03.2021
Endlich ein neues Lebensgefühl

Nach langem Überlegen habe ich mich dazu entschieden, mir meine Brüste vergrößern zu lassen. Ich hatte immer das Gefühl, dass Herr Dr. Lorentzen ein sehr offener und ehrlicher Mensch ist. Er hat mir genau erklärt, wie seine Vorgehensweise ist und welche Implantate am besten zu mir passen.

» read more

Jetzt, ca. 7 Wochen nach der OP, bin ich hellauf begeistert und bereue nichts!!

Vielen Dank, ich freue mich schon so auf den Sommer und die neuen Bikinis. :)

Erfahrungen seiner Patientinnen auf Google

Viele Patientinnen bewerten Dr. Thomas Lorentzen auf Jameda und Google. Diese Bewertungen spiegeln zwar nur einen Bruchteil der tatsächlich durchgeführten Operationen wider, sprechen jedoch für die tägliche Arbeit und die positiven Ergebnisse, die Dr. Thomas Lorentzen für seine Patienten in Berlin erzielt. Alle Schönheitsoperationen werden von ihm persönlich durchgeführt.

Dr. Thomas Lorentzen agiert immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und bildet sich in seinen Arbeitsbereichen ständig intensiv fort. Er aktualisiert entsprechend seine OP-Planung und die Durchführung seiner OPs nach den neuesten relevanten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Dr. Thomas Lorentzen aus Berlin am Kudamm ist Mitglied in renommierten Fachgesellschaften wie der IGÄM (Internationale Gesellschaft für Ästhetische Medizin), GAERID (Gesellschaft für ästhetische und rekonstruktive Intimchirurgie), BDC (Berufsverband der Deutschen Chirurgen), DGPW (Deutsche Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie), AAOCS (American Academy of Cosmetic Surgery).

Happy Patientin nach einer Brust OP

Lesen Sie die Erfahrungen seiner Patientinnen auf:

GOOGLE ➔

Was ist nach einer Brustvergrößerung zu beachten?

1. Keine körperlichen Anstrengungen In den ersten 5-10 Tagen sollten jegliche Anstrengungen vermieden werden. Auf Sport sollte, je nach Sportart, 2-6 Wochen verzichtet werden.

2. Kompressionsmieder tragen Das Kompressionsmieder ist sehr wichtig für ein schönes Endergebnis, denn es schützt die Brust, entlastet Narben und Gewebe und sorgt für eine bessere Wundheilung.

3. Oberkörper leicht erhöht legen Wenn der Oberkörper leicht erhöht liegt, kann das Lymphsystem besser arbeiten und die Wundflüssigkeit abtransportieren. Dadurch werden zusätzliche Schwellungen verhindert, welche die frischen Narben belasten könnten.

4. Narben trocken halten Zum Duschen kann das Mieder ausgezogen werden. In den ersten 10 Tagen kleben jedoch Pflaster auf den Nähten, die nass werden dürfen, aber dann ausgetauscht oder mit Kaltluft getrocknet werden müssen.

FAQ - Brustvergrößerung.
+
Wie findet man den richtigen Arzt für eine Brustvergrößerung?

Die Entscheidung für den richtigen Arzt sollte grundsätzlich nicht nach dem günstigsten Preis getroffen werden. Viel wichtiger ist es, auf einen Plastischen Chirurgen mit Facharzttitel und jahrelanger Erfahrung wertzulegen. Er sollte nur die hochwertigsten Markenimplantate verwenden und stets auf dem neuesten Stand der Wissenschaft sein (Fortbildungen etc.). Als Patientin sollte man darauf achten, dass sich der Arzt viel Zeit nimmt, gut zuhört, den Körperbau untersucht und ausführlich über Risiken aufklärt. Empfehlungen und Bewertungen von anderen Patientinnen können zusätzlich helfen, sich über mögliche Ärzte zu informieren.

+
Wie lange hält das Ergebnis einer Brustvergrößerung?

Es kann ein Leben lang halten. Natürliche Alterungsprozesse können die Brust jedoch mit der Zeit verändern. Die Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Senologie sowie das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) gehen bei Brustimplantaten von einer Haltbarkeit von 10 – 15 Jahren aus. Die Haltbarkeit moderner Brustimplantate ist sicherlich weitaus höher. Es gibt viele Frauen, die tragen ihre Implantate schon seit 25 Jahren - und das, obwohl sie keine hochentwickelten Implantate der heutigen Zeit nutzen konnten.

+
Was kostet eine Brustvergrößerung?

Die Kosten für eine Brustvergrößerung in der Berlin liegen je nach Methode, Umfang der OP, Region und Klinik des Arztes zwischen 4.900 und 7.900 Euro.

+
Welche medizinischen Indikationen sprechen für eine Brustvergrößerung?
  • Angeborene Asymmetrie der Brust (unterschiedliche Größe oder Form)
  • Tubuläre Brust und andere Brustdeformitäten
  • Unterentwickelte Brust, bei der nahezu das gesamte Brustdrüsengewebe fehlt
  • Verlust der Brust durch Brustkrebsoperatiom
+
Ab welchem Alter kann eine Brustvergrößerung durchgeführt werden?

Eine Brustvergrößerung mit Implantaten oder Eigenfett ist ab der Volljährigkeit durchführbar. In unserer Praxisklinik in Berlin hinterfragen wir die psychischen Beweggründe unserer Patientinnen immer, doch bei ganz jungen Patientinnen besonders. In keinem Fall darf die Entscheidung zu einer Brustvergrößerung durch äußeren Druck geschehen. Hier nimmt sich Dr. Thomas Lorentzen die Zeit für Gespräche und rät ggfs. von einem Eingriff ab.

+
Wird die Form der Brüste mit Implantaten bei einer Schwangerschaft beeinträchtigt?

Diese Frage ist leider sehr schwer zu beantworten, da jede Frau körperlich ganz individuell auf eine Schwangerschaft reagiert. Es gibt jedoch vorbeugende Maßnahmen. Dr. Thomas Lorentzen erfragt in jedem Beratungsgespräch zur Brustvergrößerung in Berlin die Zukunftspläne seiner Patientin. Gehört eine Schwangerschaft dazu, werden die Implantate so unter der Muskulatur eingelegt, dass die Brust gut vor dem Absinken geschützt ist. Außerdem wird von dem Zugang über die Brustwarze abgeraten, da hier ein minimales Risiko einer Einschränkung der Stillfähigkeit besteht.

+
Kann man nach einer Brustvergrößerung noch stillen?

Die Stillfähigkeit wird in den seltensten Fällen durch eine Brustvergrößerung beeinträchtigt. Das höchste Risiko besteht bei dem Zugang über den Warzenvorhof, doch auch hier wird die Stillfähigkeit in der Regel nicht beeinflusst.

+
Wie lange hat man nach einer Brustvergrößerung Schmerzen?

Nach einer Brustvergrößerung bei uns in Berlin sind leichte bis mittlere Schmerzen und Spannungsgefühle in den ersten Tagen normal. Diese können sehr gut mit leichten Schmerzmitteln behandelt werden. Man sollte jedoch den Schmerz nicht komplett betäuben, damit man ein Gefühl dafür hat, welche Bewegungen man unterlassen sollte, um die Brust entsprechend zu schonen.

+
Können Brustimplantate platzen oder auslaufen?

Implantate, die vor vielen Jahren verwendet wurden, können tatsächlich auslaufen oder platzen. Implantate der neuen Generation sind mit einem Silikongel gefüllt, welches auch bei Hüllenruptur des Implantats, zum Beispiel durch einen Autounfall, nicht ausläuft oder platzen kann. Von modernen Implantaten geht keine ernsthafte Gefahr für den Körper aus.

+
Wann müssen Brustimplantate gewechselt werden?

Wenn eine Kapselfibrose vorliegt und sich diese unangenehm auf die Patientin auswirkt, sollten die Implantate gewechselt werden. Eine Kapselfibrose führt nicht zwingend zu einem Implantatswechsel. In den meisten Fällen bleibt die Kapselfibrose sogar unbemerkt und nur bei ca. 5% der Frauen, die sich die Brust vergrößern lassen, führt sie zu Spannungsschmerzen und einer Veränderung der Brustform. Um den Grad der Kapselfibrose festzustellen, ist ein Untersuchungs- und Beratungstermin bei Ihrem Chirurgen des Vertrauens nötig.

+
Was ist eine Kapselfibrose?

Die Kapselfibrose ist eine natürliche Immunreaktion des Körpers. Der Körper versucht den Fremdkörper, in dem Fall das Implantat, abzukapseln. Er bildet eine dünne Gewebsschicht um das Implantat herum, welche meist harmlos ist. In manchen Fällen bildet der Körper jedoch eine festere Gewebsschicht und übt Druck auf das Implantat aus, was zu Spannungsschmerzen und einer verhärteten Brust sowie einer veränderten Brustform führen kann.

+
Welche Gegenargumente gibt es für eine Brustvergrösserung?

Vorliegende Krankheiten, ob es nun eine Erkältung ist oder ernste Krankheiten wie Brustkrebs, sind ein Gegenargument für eine Brustvergrösserung. Ernsthafte Krankheiten sollten vorher ausgeschlossen werden, eine Untersuchung zur körperlichen Fitness für die Vollnarkose wird grundsätzlich vor jeder OP durchgeführt und sollte Sie eine Erkältung oder Grippe kurz vor der OP zum Erliegen bringen, muss diese verschoben werden.