Menu
Brustverkleinerung
Frau macht Sportübung im Fitnessstudio

Es ist Ballast abgefallen, von meinem Körper sowie meiner Seele… Ich fühle mich wie neu geboren!

Brustverkleinerung Berlin: Mein neues Lebensgefühl

Eine zu große Brust kann zu einer echten Last werden. Einschränkungen beim Sport und im Alltag, Schmerzen in Kopf, Nacken sowie Rücken und die Kleiderwahl stellt sich ebenfalls als schwierig dar. Frauen mit einer im Verhältnis zum Körper zu großen Brust entscheiden sich häufig für eine Brustverkleinerung, um wieder ein unbeschwertes Leben führen zu können.

Die Brustverkleinerung ist kein risikoreicher Eingriff, jedoch sollte er nur von erfahrenen und spezialisierten Chirurgen vorgenommen werden. Damit Sie ein schönes Ergebnis nach Ihren Wünschen erhalten, verlangt es Können und ein gutes ästhetisches Auge seitens des Arztes. Wurde die ideale Operationsmethode gewählt und präzise durchgeführt, können Sie sich ein Leben lang über eine schöne, straffe Brust freuen.

Ihre Vorteile zur Brustverkleinerung in Berlin

Dr. med. Thomas Lorentzen Berlin

Dr. Lorentzen ist ein erfahrener Chirurg und seit vielen Jahren Experte auf dem Gebiet der Brustverkleinerung. Als Spezialist für die Brust OP vereint er unterschiedliche Verfahren der Verkleinerung zu einem effektiven Gesamtkonzept.

Schlanke Frau im sportlichen Look

Dr. Lorentzen hat weit über 500 Brustverkleinerungen erfolgreich durchgeführt und begeistert seine Patientinnen mit sehr schönen Ergebnissen. Auch auf dem Gebiet von komplizierten Verkleinerungen, wie auch das Ausgleichen von Asymmetrien und unschönen Vor-OP‘s, ist er spezialisiert und sehr erfahren.

Praxis Dr. Thomas Lorentzen Berlin

Dr. Lorentzen ist bei seinen Patientinnen sehr beliebt und verfügt daher über sehr viele gute Bewertungen von zufriedenen Frauen auf Jameda. Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie heute noch einen Beratungstermin.

Frau mit schlanker Figur am Strand

Was ist eine Brustverkleinerung?

Die Brustverkleinerung, in Fachkreisen auch „Mammareduktionsplastik“ genannt, ist ein Eingriff der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie zur Verkleinerung großer Brüste. Weltweit sind Frauen dankbar für diese Möglichkeit, denn sehr große Brüste gehen mit vielen Problemen einher und die Brustverkleinerung ist oft der einzige Ausweg. Bei einer Brustverkleinerung wird überschüssiges Gewebe und Haut der Brust entfernt und eine ästhetische Form modelliert.

Wann ist eine Brustverkleinerung sinnvoll?

Die Brustverkleinerung ist ein lebensverändernder Eingriff, wenn Sie sich für Ihre Brust schämen, sie verstecken, Schmerzen haben oder chronische Hautentzündungen Sie begleiten. Frauen mit großen Brüsten wissen, wie stark die Belastung im Alltag, im Sport, im Beruf und im Liebesleben sein kann. Gerade bei Schmerzen sollte grundsätzlich eine Brustverkleinerung in Erwägung gezogen werden, da das Gewicht der Brust zu dauerhaften Haltungsschäden und Schmerzsyndromen führen kann.

Was sind die Gründe für eine Brustverkleinerung?

Ästhetische Gründe Eine große Brust kann ein Schönheitsideal sein, doch wenn sie verhältnismäßig zum Körper zu groß ist, fühlen sich betroffene Frauen damit oft unwohl. Sie verstecken die große Brust und schämen sich, wenn sie Blicke oder Kommentare zu ihrer Brust ernten. Kleidung oder gar Unterwäsche auszuwählen macht keinen Spaß und die BHs, die passen, gefallen nicht. Mit einer großen Brust ist an zarte Lingerie nicht zu denken. Auch ein tiefer Ausschnitt wird vermieden und lieber alles hochgeschlossen verpackt.

Medizinische Gründe Frauen mit einem zu großen Busen leiden häufig an Schmerzen des Bewegungsapparates, besonders am Kopf, Nacken und Rücken. Oft entstehen sogar Haltungsfehler, weil der Oberkörper durch das Gewicht der Brust nach vorne gezogen wird. In manchen Fällen sorgt die große Brust für Bandscheibenvorfälle. Sportliche Aktivitäten sind oft eingeschränkt und lösen Schmerzen in der Brust aus. Auch die Haut leidet mit: In der Brustfalte entstehen durch Wärme, Feuchtigkeit und Reibung nicht selten Hautreizungen bis hin zu Ekzemen.

Wie wird eine Brustverkleinerung durchgeführt

Informationen zur Brustverkleinerung in Berlin

1. Ausführliche Beratung Während dem Beratungsgespräch erfolgt auch eine Untersuchung Ihrer Brust, um den Umfang der nötigen Verkleinerung zu diagnostizieren. Sobald ich Ihre Wünsche und Anliegen kenne, kann ich Ihnen die geeignete OP-Methode und Schnittführung vorschlagen. Zudem werden Sie ausführlich über das zu erwartende Ergebnis, den Ablauf der OP und die Risiken aufgeklärt. Gemeinsam gehen wir den ersten Schritt in Ihr neues Leben!

2. Die Voruntersuchung Haben Sie sich für eine Brustverkleinerung entschieden, findet eine weitere Voruntersuchung statt, um Ihren allgemeinen Gesundheitszustand zu prüfen. Natürlich möchten wir sicherstellen, dass Sie fit genug für die Vollnarkose, den Eingriff und die Heilungszeit sind. Ihre Sicherheit liegt uns ganz besonders am Herzen und Ihre Gesundheit ist für eine zügige und komplikationslose Heilung wichtig.

3. Was während der Operation geschieht Während der OP setze ich die Schnitte nach der vereinbarten Methode und entferne vorsichtig überschüssiges Gewebe der Brust. In den meisten Fällen wird die Brustwarze nach oben hin versetzt, doch keine Sorge, diese bleibt zu jeder Zeit an Ihre körpereigene Versorgung angeschlossen. Nachdem die Brust neu geformt wurde, wird überschüssige Haut entfernt und die Brustwarzen bekommen ihre neue Position. Anschließend werden die Schnitte fein vernäht.

4. Nachsorgetermine und Heilungsverlauf Viele Patientinnen bleiben nach einer umfangreichen Brustverkleinerung für eine Nacht in der Klinik. In den ersten Tagen nach der OP sollten Sie sich viel Ruhe gönnen. Sie werden sich schon jetzt leichter fühlen. Nach 7-10 Tagen findet ein Kontrolltermin statt und Sie können Ihre neue Brust betrachten. Das Kompressionsmieder tragen Sie ab der OP etwa 6 Wochen lang Tag und Nacht und verzichten in dieser Zeit auch bitte auf Sport. Die Fäden werden nach 10-14 Tagen gezogen.

Brustverkleinerung Berlin bei Dr. Thomas Lorentzen

Dr. med. Thomas Lorentzen Berlin

Meine Leistungen im Überblick

  • Umfassende, persönliche und unverbindliche Beratung zu den Möglichkeiten der Brustverkleinerung
  • Ausführliche Informationen zum Ablauf, der Heilungszeit sowie den Risiken des Eingriffs
  • Demonstration von hunderten Vorher-Nachher Bildern meiner Patienten
  • Zeitnahe Terminfindung zur Brustverkleinerung
  • Ambulante und stationäre Operationen sowie verschiedene Narkosemöglichkeiten

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DR. THOMAS LORENTZEN. HIER geht es zu seinem Lebenslauf.

Das sagen unsere Patienten zu Dr. Thomas Lorentzen

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 27.08.2019
Sehr Kompetenter Arzt

Ich hatte am 28.06 meine Brust op und war sehr zufrieden.Das Ergebnis ist für mich persönlich wunderschön und meinen Freund gefällt es auch sehr.Ich habe sehr schnell ein Op Termin bekommen, was ich sehr toll fand.Außerdem wurde ich ausreichend aufgeklärt.Dieser Arzt ist sehr zu empfehlen. Liebe Grüße

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 25.10.2018
Ehrlich, Kompetent und freundlich

Sehr ehrlicher und kompetenter Arzt, der auf jegliche Fragen eingeht und sich Zeit nimmt. Bin mit der Behandlung absolut zufrieden und komme gerne wieder.

Beratungsanfrage
loading....

Die Methoden einer Brustverkleinerung bei Beautyberlin

T-Technik & L-Technik

Mit der T- und L-Technik lassen sich umfangreiche Brustverkleinerungen und Straffungen vornehmen. Hierbei wird der Schnitt um die Brustwarze herum, von der Brustwarze senkrecht zur Unterbrustfalte und in der Unterbrustfalte halb (L) oder ganz (T) gesetzt. Keine Sorge, die Narben heilen unauffällig ab. Davon können Sie sich in einem Beratungsgespräch anhand hunderter Vorher-Nachher Bilder meiner Patientinnen überzeugen.

I-Technik & Hall Findlay

Bei der I-Technik und auch bei der Methode nach Hall Findlay wird der Schnitt rund um die Brustwarze und senkrecht nach unten zur Unterbrustfalte gesetzt. Mit dieser Technik lassen sich eine leichte bis mittelstarke Verkleinerung und Straffung erreichen. Bei der Hall Findlay Methode werden zusätzlich die Brustwarzen verkleinert und abgerundet. Auch hier verheilen die Narben sehr unauffällig.

O-Technik

Die O-Technik, auch Benelli-Technik genannt, ist für eine leichte Verkleinerung und Straffung gedacht und kommt lediglich mit dem Schnitt um die Brustwarzen herum aus. Auch durch diesen kleinen Schnitt kann Fett- und Brustdrüsengewebe entfernt werden, jedoch ist die Möglichkeit zur Hautstraffung begrenzt. Die Narben sind hierbei kaum sichtbar, da sie mit den Rändern der Brustwarzen verschwimmen.

Die Brustverkleinerung bei Frau oder Mann

Brustverkleinerung bei der Frau Bei einer Mammareduktion wird überschüssiges Fettgewebe, Brustdrüsengewebe und Haut entfernt. Häufig werden auch die Brustwarzen verkleinert und korrigiert. Die gewünschte Größe und Form sollten vorher eingehend mit dem Chirurgen Ihrer Wahl besprochen sein, denn hiernach richtet sich die OP-Methode. Bei der Brustverkleinerung für die Frau kann die T-, I- und O-Technik durchgeführt werden.

Brustverkleinerung beim Mann Auch Männer können unter einer zu großen Brust leiden. Diese kann sehr weiblich wirken - vor allem, wenn eine echte Gynäkomastie vorliegt. Bei der Brustverkleinerung für den Mann wird entweder eine Fettabsaugung vorgenommen (Pseudo Gynäkomastie) oder Brustdrüsengewebe chirurgisch entfernt. Manchmal werden auch beide Methoden kombiniert, um ein perfektes Ergebnis zu erhalten.

Kosten und Finanzierung einer Brustverkleinerung

Die Kosten für eine Brustverkleinerung Die Kosten für eine Brustverkleinerung variieren stark und hängen von dem Befund und dem gewünschten Ergebnis ab. Hierbei gibt es einige Methoden, die angewandt werden können. Von einer Straffung bis hin zu einer umfangreichen Verkleinerung ist alles möglich. Hinzu kommen verschiedene Schnitttechniken und Narkoseformen, die eventuelle Übernachtung und das benötigte OP-Team. Lassen Sie sich grundsätzlich gut beraten und individuelle Preise kalkulieren.

Die Finanzierung einer Brustverkleinerung Nicht jeder kann sich eine Brustverkleinerung leisten und natürlich möchte man die Last loswerden. Das ist kein Problem. Der Eingriff lässt sich in den meisten Fällen finanzieren. Hierfür gibt es spezielle Anbieter und es lohnt sich, bei der Hausbank nachzufragen. Aus Kostengründen sollten Sie nicht mit dieser Belastung leben müssen. Krankenkassen übernehmen die Kosten möglicherweise bei starken körperlichen Beschwerden durch die große Brust.

Kostenanfrage
loading....

Kann eine Brustverkleinerung mit anderen Brust-OPs kombiniert werden?

Bruststraffung

Die Brustverkleinerung wird fast immer mit einer Bruststraffung kombiniert. Meist besteht bereits ein Hautüberschuss, welcher durch die Verkleinerung der Brust noch verstärkt wird. Somit werden Schnitttechniken der klassischen Bruststraffungangewandt, um die optimale Form Ihres Busens zu erreichen. Dabei kann ein „innerer BH“ geformt werden, welcher die Brust für lange Zeit schön straff hält.

Brustvergrößerung

Das mag vielleicht verwirrend klingen, aber manche Patientinnen entscheiden sich bei der Brustverkleinerung für eine gleichzeitige Brustvergrößerung mit Implantat. Wenn eine Form gewünscht ist, die mit dem natürlichen Gewebe der Brust nicht zu erreichen ist, kann das gewünschte Ergebnis durch das Einsetzen von Implantaten erreicht werden. Hier können die Form und Projektion exakt gewählt werden und Sie erhalten ein volles Dekolleté.

Brustimplantatwechsel

Es gibt auch Patientinnen, die zu mir kommen und bereits Brustimplantate tragen und diese aus ästhetischen oder medizinischen Gründen austauschen möchten. Ist die Brust samt dem Implantat bereits abgesunken, müsste man beim Austausch ein größeres Implantat einsetzen, damit die Brust wieder straff ist. Diesen Brustimplantatwechsel möchten viele Patientinnen nicht oder wünschen sich sogar kleinere Implantate. Hier ist ein zusätzliche Bruststraffung sinnvoll.

Ablauf der OP einer Brustverkleinerung

Am Tag der OP

Am Tag der OP erscheinen Sie bitte nüchtern in der Klinik. Wir treffen uns vor dem Eingriff nochmals zur Besprechung, falls Fragen Ihrerseits bestehen. Danach werden die Hilfslinien für die OP angezeichnet und Sie werden vorbereitet. Die Vollnarkose wird eingeleitet. Falls der Eingriff in lokaler Anästhesie durchgeführt wird, wird das Betäubungsmittel in die Brust eingespritzt. Die OP selbst dauert ca. 90 Minuten

Während der OP

In der OP entferne ich überschüssiges Fettgewebe und schlaffe Haut nach der mit Ihnen abgesprochenen Operationsmethode. Ein erfahrenes Anästhesie-Team achtet zu jeder Zeit auf Ihre körperlichen Werte und Ihre Sicherheit. Sie müssen sich keinerlei Sorgen machen, denn bei uns sind Sie in besten Händen. Noch im OP erhalten Sie ein Mieder, dass Sie für 4 - 6 Wochen tragen müssen.

Nach der OP

Nach der OP bleiben Sie eine Nacht in unserer Klinik oder dürfen nach Hause. Sie sollten sich ein paar Tage Ruhe gönnen und körperliche anstrengende Tätigkeiten erst nach etwa 2 - 3 Wochen wieder aufnehmen. Wie lange Ihre Ausfallzeit ist und wie lange Sie auf Sport verzichten müssen, hängt von Ihrem Beruf und Ihren Vorlieben ab. Dies besprechen wir vor der OP, damit Sie alles gut planen können.

Wie sollten Sie sich nach einer Brustverkleinerung verhalten?

1. Sorgen Sie für das zeitlich vorgeschriebene Tragen des Kompressionsmieders Das Kompressionsmieder schützt die Brust und entlastet Narben sowie Gewebe. Es ist für ein perfektes Endergebnis, eine schöne Form der Brust und für schöne Narben unerlässlich. Daher sollten Sie das Kompressionsmieder etwa 6 Wochen lang Tag und Nacht tragen. Dabei ist unerheblich, welche OP-Methode zum Einsatz kam. Das Mieder sorgt für eine schön straffe Haut und eine optimale Heilung der Narben.

2. Verzichten Sie für ein paar Tage nach der OP auf das Duschen In den ersten Tagen nach der OP sollten Sie idealerweise auf das Duschen verzichten, damit die Narben trocken bleiben. Frische Narben heilen am unauffälligsten ab, wenn sie trocken gehalten und keinem ungleichmäßigen Druck oder Zug ausgesetzt werden. Am besten Sie waschen sich einfach mit einem Waschlappen und lassen das Mieder an. Sie dürfen diese Zeit ohnehin auf der Couch verbringen.

3. Schlafen Sie mit erhöhtem Oberkörper Legen Sie sich zum Liegen auf der Couch und zum Schlafen im Bett zusätzliche Kissen oder Decken unter, um Ihren Oberkörper in eine erhöhte Lage zu bringen. Dadurch kann die Lymphflüssigkeit besser abfließen und zusätzliche Schwellungen, die das Gewebe belasten, werden vermieden. Zudem ist es ratsam, die Brust mit Kühlpacks aus dem Kühlschrank (nicht aus dem Eisfach!) zu kühlen. Dies verhindert ebenso Schwellungen und tut gut.

4. Verzichten Sie auf körperliche Belastungen nach der OP

Sie sind zwar sofort nach wenigen Tagen wieder gesellschaftsfähig, jedoch sollten Sie sich 14 Tage Zeit für die Heilung nehmen und bis zu 6 Wochen auf anstrengende Tätigkeiten verzichten. Manche Sportarten, wie Kontaktsport, sollten Sie für 3 Monate pausieren. Für ein schönes Ergebnis und das Minimieren von Risiken ist es besonders wichtig, sich an unsere Vorgaben zu halten, welche wir bereits vor der OP besprechen.

Fragen Sie Dr. Lorentzen

Dr. med. Thomas Lorentzen Berlin
decorativ masking element
Wie lange sollte ich mich nach einer OP schonen?

Der Körper braucht Zeit für die Heilung und so sollten Sie sich je nach Umfang der Operation 3 - 6 Tage Ruhe gönnen. Viel schlafen, viel liegen (bitte erhöht), die Brust kühlen, maximal etwas spazieren gehen. Danach können Sie sich langsam wieder in den Alltag einfinden, sollten Anstrengungen und Sport aber bis zu 6 Wochen lang vermeiden.

Ab wann zahlt die Krankenkasse die Brust-OP?

Die Krankenkasse zahlt eine Brustverkleinerung nur sehr selten. Hierfür müssen Sie nachweisen können, dass durch den großen Busen ernsthafte medizinische Probleme wie chronische Schmerzsyndrome und Entzündungen oder Bandscheibenvorfälle vorliegen. Gerne beraten wir Sie zu der Antragsstellung.

Ist eine Brustverkleinerung sehr schmerzhaft?

Sie müssen nicht mit starken Schmerzen rechnen. Am Tag der OP kann ein Wundschmerz auftreten, der jedoch schnell verschwindet. Bei bestimmten Bewegungen können Spannungsschmerzen auftreten. Diese haben jedoch den Vorteil, dass Sie spüren, welche Bewegungen Sie noch unterlassen sollten.

Stellen Sie ihre Frage an Dr. Thomas Lorentzen
loading....

Welche Komplikationen können bei einer Brustverkleinerung auftreten?

1. Schwellungen und Blutergüsse Zu den häufigsten Nebenerscheinungen einer Brustverkleinerung gehören Schwellungen und Blutergüsse. Diese verschwinden innerhalb der ersten Wochen wieder. Seltener kommt es zu Nachblutungen, welche in der Regel auch nicht gefährlich sind, wenn sie behandelt werden. In diesem Fall kontaktieren Sie uns bitte, wir kümmern uns sofort um einen optimalen Wundheilungsprozess.

2. Empfindungsstörungen der Haut Nach einer Brustverkleinerung kommt es gelegentlich zu vorübergehenden Empfindungsstörungen der Haut, besonders im Bereich der Narben. Die Haut fühlt sich bei Berührung möglicherweise taub oder anders als sonst an. Gerade im Bereich der Brustwarzen kann eine veränderte Empfindung für einige Wochen bestehen bleiben. Eine dauerhafte Empfindungsstörung kommt nur in sehr seltenen Fällen vor.

3. Infektionen und Wundheilungsstörungen Wir achten während der OP strengstens auf ein steriles Vorgehen und unsere modernen OP-Räume erfüllen den höchsten Standard. Es kann jedoch immer passieren, auch nach der OP, dass Bakterien einen Weg in die Wunde finden und diese sich entzündet. Sollte es zu einer Infektion kommen, werden Sie nachbehandelt, damit die Wundheilung wieder optimal verläuft.

4. Störungen der Narbenbildung Das Risiko einer Störung in der Narbenbildung ist gering. Allergings sollten Sie sich dringend an unsere Vorgaben halten: Die Narben trocken halten, das Kompressionsmieder tragen, die Heilungszeit einhalten, auf körperliche Anstrengungen verzichten und die Narben mindestens 6 Monate vor der Sonne schützen. Im Falle einer unschönen Narbenbildung kann eine Korrektur in Erwägung gezogen werden.

5. Einschränkung der Stillfähigkeit Das Risiko, nach einer Brustverkleinerung eine Einschränkung der Stillfähigkeit zu erleiden, ist sehr gering! Dies ist wichtig, da viele junge Frauen mit einer großen Brust und starken Schmerzen deshalb vor einem Eingriff zurückschrecken. Dies geht auf Kosten der eigenen Gesundheit und dauerhafte Probleme sind vorprogrammiert. Wichtig ist allerdings, sich nur in die Hände von sehr erfahrenen Ärzten zu begeben.

Dr. med. Thomas Lorentzen - beautyberlin

Weitere Fragen und Antworten zur Brustverkleinerung

+

Ab welchem Alter erscheint eine Brustverkleinerung sinnvoll?

Eine Brustverkleinerung kann im Prinzip nach Beendigung der Pubertät durchgeführt werden, sofern der Leidensdruck sehr groß ist. Gerade bei Rücken- oder Kopfschmerzen und Haltungsschäden sollte eine Verkleinerung der Brüste möglichst frühzeitig erfolgen, um langfristige Schäden zu vermeiden. Gleiches gilt bei einem erheblichen psychischen Leidensdruck.

+

Ist das Ergebnis einer Brustverkleinerung für mich dauerhaft?

Das Ergebnis einer Brustverkleinerung hält in der Regel ein Leben lang. Es gibt nur eine Ausnahme und dies ist eine sehr seltene Krankheit: Die Gigantomastie. Dabei wachsen die Brüste unaufhörlich weiter. Nach einer Brustverkleinerung ist man natürlich weiterhin dem Alterungsprozess ausgesetzt, daher kann es zu einer altersbedingten Erschlaffung der Brust kommen. Dieser Prozess schreitet jedoch sehr langsam voran.

+

Wie bereite ich mich auf eine Brustverkleinerung vor?

Zuerst einmal sollten Sie wissen, wie Ihre Brust im Endergebnis aussehen soll. Welche Größe wünschen Sie sich? Welche Form? Führen Sie Beratungsgespräche mit Spezialisten und nehmen Sie sich Zeit für Ihre Entscheidung.

+

Wie wird eine Brustverkleinerung geplant?

Zusammen mit Ihnen entwickeln wir ein adäquates Behandlungskonzept, das auf Ihre individuellen Wünsche und die Beschaffenheit Ihrer Brust abgestimmt ist. Dabei kommen verschiedene Techniken infrage, die in Abstimmung mit Größe und Form der Brüste ausgewählt werden.