Menu
Glückliche Patientinnen nach Eingriffen in der Schönheitschirurgie

Die Folgekostenversicherung

Der Erfolg einer Schönheitsoperation hängt von Faktoren wie einer guten Planung, den Fähigkeiten des Operateurs und der Reaktion sowie den Heilungskräften Ihres Körpers ab. Es kann immer zu Komplikationen kommen, für die Sie oder für ich als Arzt, nichts dafür können. Sind Nachbehandlungen oder Korrektureingriffe nötig, sorgt eine gute Folgenkostenversicherung dafür, dass Sie entstehende Folgekosten nicht selbst zahlen müssen.

Schönheitsoperationen für die eine Versicherung der Folgekosten Sinn macht!

Sie haben Fragen oder wünschen einen Termin?

Das sollten Sie wissen

Für den unwahrscheinlichen, aber nicht ausschließbaren Fall, dass es nach einer Schönheits-OP zu medizinischen Komplikationen kommt, müssen die Krankenkassen nach gültiger deutscher Gesetzeslage nicht vollständig für die Folgebehandlung aufkommen.

Was kostet eine Folgekostenversicherung?

Man kann seine Schönheitsoperation frei von finanziellen Sorgen und mit einer Absicherung von bis zu 300.000 Euro planen. Die Folgekostenversicherung ist bereits ab 69 Euro im Jahr erhältlich und sorgt im Falle von Komplikationen für eine flexible, einfache und unbürokratische Abwicklung des Versicherungsfalls.

Was genau wird versichert?

  • Komplikationen während oder nach der versicherten Schönheits-OP
  • Auch bei unfallbedingt auftretenden Komplikationen
  • Bei Po Operationen und Brust OPs mit Implantaten: Implantatwechsel bei Kapselfibrose (Baker Grad III & IV) oder dem Verrutschen sowie Rotieren der Implantate
  • Komplikationen durch Infektionen
  • Behandlungen und Operationen zur Wiederherstellung des ursprünglichen ästhetischen Ergebnisses nach Komplikationen (Ästhetik Plus)