Menu
Intimchirurgie
Intimchirurgie Berlin

„Mein Leben wurde in kurzer Zeit von einem neuen Freiheitsgefühl erfüllt.“

Die Intimchirurgie bietet Frauen die Möglichkeit, sich von Schamgefühlen und körperlichen Beschwerden zu befreien. Durch eine genetische Veranlagung, Schwangerschaft und fortschreitendes Alter kann das Aussehen und die Funktion des weiblichen Intimbereichs stark beeinträchtigt werden und zu unangenehmen Auswirkungen auf das Leben betroffener Frauen führen. Durch meine Spezialisierung auf den Bereich der Intimchirurgie durfte ich bereits vielen Frauen zu einem verbesserten Körpergefühl und Beschwerdefreiheit verhelfen.

Ihre Vorteile der Intimchirurgie in Berlin

Dr. med. Thomas Lorentzen Berlin

Dr. Lorentzen ist ein erfahrener Chirurg und seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Intimchirurgie tätig. Als Spezialist in diesem Bereich vereint er unterschiedliche Verfahren zu einem effektiven Gesamtkonzept.

Fettabsaugung Berlin Dr. Lorentzen

Er hat mehrere Hundert Eingriffe der Intimchirurgie erfolgreich durchgeführt und begeistert seine Patientinnen mit sehr schönen Ergebnissen. Auch auf dem Gebiet von komplizierten Korrekturen, wie Asymmetrien und unschönen Vor-OP’s, ist er spezialisiert und sehr erfahren.

Praxis Dr. Thomas Lorentzen Berlin

Dr. Lorentzen ist bei seinen Patientinnen sehr beliebt und verfügt daher über sehr viele gute Bewertungen von zufriedenen Frauen auf Jameda. Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie heute noch einen Beratungstermin.

Schamhügelverkleinerung Berlin

Gründe für die Intimchirurgie

Medizinische Indikationen

Schwangerschaften, der Alterungsprozess oder eine genetische Veranlagung können beispielsweise zu sehr langen und großen inneren Schamlippen führen. Schmerzen bei sportlichen Aktivitäten wie Reiten oder Radfahren und Beschwerden beim Intimverkehr können die Folge sein. Auch eine deutliche Weitung der Scheide kann Folgen wie Scheidentrockenheit, Juckreiz, Inkontinenz und Harnverhalt (kein Wasserlassen möglich trotz Harndrang) nach sich ziehen.

Ästhetische Gründe

Viele Frauen empfinden zu lange Schamlippen als unästhetisch. Auch eine zu stark vorhandene Klitorisvorhaut wird oft als störend empfunden. In manchen Fällen haben die äußeren Schamlippen stark an Volumen verloren und sind erschlafft. Selbstverständlich ist bei jeder Korrektur darauf zu achten, dass der Eingriff keinesfalls die natürliche Funktion beeinträchtigen darf. Diesem Grundsatz hat sich jede ästhetische Vorstellung unterzuordnen.

Intimchirurgie Berlin bei Dr. Thomas Lorentzen

Dr. med. Thomas Lorentzen Berlin

Meine Leistungen im Überblick

  • umfassende, persönliche und unverbindliche Beratung zu den Möglichkeiten der Intimchirurgie
  • ausführliche Informationen zu den Kosten und Risiken
  • Demonstration von zahlreichen Vorher-Nachher Bildern behandelter Patientinnen
  • zeitnahe Terminfindung für Ihren Eingriff
  • Kombination verschiedener OP-Verfahren für ein optimales Ergebnis möglich
  • ambulante und stationäre Operationen

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DR. THOMAS LORENTZEN. HIER geht es zu seinem Lebenslauf.

Das sagen unsere Patienten zu BEAUTYberlin

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 02.05.2018
Sehr gute Betreuung

Ich kann nur positives vermelden. Mir wurde die Praxis von Herrn Dr. Lorentzen empfohlen und ich habe mich dort sehr gut aufgehoben gefühlt. Mir gefällt das Ambiente der Praxis sehr gut, die Mitarbeiterin am Empfang ist sehr freundlich und gewissenhaft, vereinbarte Termine werden eingehalten, es sei denn, dass ein Termin einfach mal längere Zeit beansprucht, dann muss man warten, doch das ist in kassenärztlichen Praxen ja längst die Regel.

» read more

Herr Dr. Lorentzen hat sich mein Anliegen angehört, mich ausführlich über die Operationsmöglichkeiten und Methoden beraten und aufgeklärt, ohne mir irgendwas aufschwatzen zu wollen. Die Betreuung vor, während und nach der Operation hat mich vollständig überzeugt, ich war und bin sehr zufrieden, auch mit dem Ergebnis und kann diesen Arzt und sein gesamtes Team nur weiterempfehlen und das sehr gern.

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 05.04.2017
Kompetenz und Vertrauen

schon das Beratungsgesprächhat mich überzeugt so das ich gleich einen OP Termin ausgemacht habe. Da ich 800 km geflogen bin wurde alles gleich in meinem Interesse erledigt. Es erfolgte schon vorab bis zum OP Termin Betreuung und ausreichende Dokumentation. Nach Anreise wurde ich schon telefonisch kontaktiert und noch nach 20 Uhr zurück gerufen um alles für den am drauffolgenden OP Tag zu klären. Auch in der OP Praxis sehr nette Betreuung und Fürsorge. Jederzeit wieder.

Beratungsanfrage
loading....

Eingriffe der Intimchirurgie: Die Methoden

Jungfernhäutchen wiederherstellen

In vielen Kulturen ist die Entjungferung ein besonderes Ereignis. Die Wiederherstellung des Jungfernhäutchens ist eine diskrete Hilfe für Frauen. Dabei werden noch vorhandene Teile des Jungfernhäutchens oder Gewebe des Scheideneingangs mit selbstauflösenden Fäden vernäht. Dieser relativ risikoarme Eingriff kann ambulant und in Lokalanästhesie durchgeführt werden.

Schamhügelverkleinerung

Ein zu großer Schamhügel kann zu unangenehmen Schamgefühlen führen, da dieser sich deutlich unter der Kleidung abzeichnen kann. Bei der Schamhügelverkleinerung wird meist lediglich eine Fettabsaugung durchgeführt. In seltenen Fällen wird zusätzlich eine Straffung durchgeführt. Dieser Eingriff zeigt eine kurze Heilungszeit und kann ambulant und unter Lokalanästhesie vorgenommen werden.

Schamlippenverkleinerung

Meist werden die inneren Schamlippen verkleinert, da sie die äußeren überragen. Hierbei werden die Schnitte geschickt platziert, sodass die Narben später kaum zu erkennen sind, und überschüssiges Gewebe entfernt. In manchen Fällen werden aber auch sehr große äußere Schamlippen durch eine Liposuktion verkleinert, um eine harmonische Form herzustellen. Dieser relativ risikoarme Eingriff kann ambulant und in Lokalanästhesie erfolgen.

Scheidenverengung

Die Scheidenverengung hilft Frauen, beim Geschlechtsverkehr wieder mehr zu spüren sowie Beschwerden wie Scheidentrockenheit, Juckreiz, Inkontinenz oder Harnverhalt zu mildern oder zu beseitigen. Dabei werden die Haut und das Gewebe in der Scheide gestrafft, indem überschüssiges Gewebe über einen feinen Schnitt entnommen wird. Auch dieser Eingriff kann ambulant und in Lokalanästhesie vorgenommen werden. Auf Wunsch ist jedoch immer auch eine andere Narkoseform sowie der stationäre Aufenthalt möglich.

Fettabsaugung Berlin Dr. Lorentzen

Wie hoch sind die Kosten für die Intimchirurgie?

Die Kosten für einen Eingriff der Intimchirurgie bei BEAUTYberlin

Die Kosten variieren je nach Operationsmethode, Umfang der OP und der gewählten Narkose. Daher ist die Angabe von Pauschalpreisen nicht möglich. In einem Beratungsgespräch erhalten Sie eine detaillierte Kostenaufstellung für Ihren individuellen Eingriff.

Die Kostenübernahme durch Krankenkassen und die Finanzierung

Treten durch eine Scheiden- und/oder Gebärmuttersenkung Beschwerden wie Inkontinenz oder Harnverhalt auf, kann ein Antrag auf Kostenübernahme an die Krankenkasse gestellt werden. Ein rein ästhetisch bedingter Eingriff lässt sich in vielen Fällen auch finanzieren.

Kostenanfrage
loading....

Wie ist der Ablauf im Bereich der Intimchirurgie?

Vor der OP

Entsprechend Ihren Vorstellungen und den anatomischen Gegebenheiten wird im Beratungsgespräch eine Entscheidung über den Umfang des Eingriffs getroffen. Die OP erfolgt in der Regel in Lokalanästhesie. Auf Wunsch können Beruhigungsmittel verabreicht oder eine Vollnarkose gewählt werden. Wenngleich keine Kontraindikation, so ist aus hygienischen Gründen zu raten, den Eingriff nach der Regelblutung durchzuführen. Ab 10 Tage vor der Operation dürfen keine blutverdünnenden Mittel eingenommen werden. Vor der OP sollte der Intimbereich komplett rasiert werden.

Während der OP

Solange Sie keine Vollnarkose wünschen, müssen Sie zum Operationstermin nicht nüchtern erscheinen. Zuerst folgt ein weiteres Gespräch, falls noch Fragen bestehen. Dann wird eine Vermessung vorgenommen und die zu behandelnden Bereiche definiert. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass die größtmögliche Symmetrie erreicht wird. Die Lokalanästhesie wird eingespritzt und danach die überschüssige Haut, bzw. das Gewebe mit einem chirurgischen Elektromesser entfernt oder eine Fettabsaugung vorgenommen. Die Schnitte werden mit selbstauflösendem Nahtmaterial versorgt.

Nach der OP

Um die Heilung zu unterstützen und eventuellen Komplikationen vorzubeugen, werden ggfs. entstandene Wunden mindestens 15 Mal pro Tag mit einem Desinfektionsspray behandelt, welches nicht brennt. Sitzbäder können angenehm sein, sollten aber nicht vor dem 3. Tag nach OP genommen werden. Auf Sex und Sport sollte 2 - 4 Wochen verzichtet werden, danach kann vorsichtig begonnen werden. Hören Sie auf Ihr Körpergefühl und eventuell auftretende Schmerzen oder Spannungsgefühle. Bis zur Heilung werden regelmäßige Nachkontrollen durchgeführt, meist nach 1 und 3 Wochen oder bei Bedarf.

Welche Narkoseform kommt in der Intimchirurgie zum Einsatz?

Lokalanästhesie

Der gewünschte Eingriff kann meist in Lokalanästhesie durchgeführt werden. Die Behandlung ist für Sie nahezu schmerzfrei. Lediglich die Injektion der Lokalanästhesie könnte kurz für ein Ziehen sorgen. Doch auch hier kann vorher Betäubungssalbe aufgetragen werden.

Auf Wunsch: Dämmerschlaf oder Vollnarkose

Möchten Sie von dem Eingriff lieber nichts mitbekommen, bietet sich ein Dämmerschlaf oder die Vollnarkose an. Danach sind Sie relativ schnell wieder auf den Beinen und können die Klinik verlassen. Der Eingriff ist also auch im Dämmerschlaf oder der Vollnarkose ambulant durchführbar.

Frag Dr. Lorentzen

Dr. med. Thomas Lorentzen Berlin
decorativ masking element
Übernehmen die Krankenkassen die Kosten im Bereich der Intimchirurgie?

Behandlungen der Intimchirurgie werden in der Regel nicht von den Krankenkassen bezahlt. Eine Ausnahme bilden Beschwerden, wie Inkontinenz und Harnverhalt, die aufgrund einer zu weiten Scheide entstehen können.

Wie lange dauert eine Operation in der Intimchirurgie?

Je nach Art und Umfang der Operation, kann ein Eingriff in der Intimchirurgie 1 – 2 Stunden dauern. Mit Vorbereitung und dem Verweilen in der Klinik nach dem Eingriff können Sie mit 3 – 5 Stunden rechnen.

Entstehen bei einem Eingriff der Intimchirurgie Schmerzen?

Während des Eingriffs in Lokalanästhesie oder Vollnarkose gibt es keine Schmerzen. In den ersten Tagen nach der Operation wird mit der Gabe von gut wirksamen, nebenwirkungsarmen Schmerzmitteln Schmerzlosigkeit erzielt.

Stellen Sie ihre Frage an Dr. Thomas Lorentzen
loading....
Dr. med. Thomas Lorentzen aus Berlin

Weitere Fragen und Antworten zur Intimchirurgie

+

Wann ist Sex nach einem Eingriff der Intimchirurgie wieder möglich?

Das kommt ganz auf den Eingriff an. Rechnen Sie mit etwa 2 – 4 Wochen, in denen Sie auf Sex verzichten sollten. Näheres erfahren Sie in einem vertraulichen Beratungsgespräch.

+

Ist das Empfinden nach einer Operation der Intimchirurgie verändert?

Eine gewisse vorübergehende Überempfindlichkeit ist nach einer Intim-OP ganz natürlich und kann, wie bei jeder Operation, einige Wochen andauern. Langfristige Veränderungen des Empfindens sind nicht zu erwarten.

+

Wie schnell sieht man das Ergebnis der Intimchirurgie?

Bei der Schamlippenkorrektur und der Schamhügelverkleinerung sieht man das Ergebnis sofort, das Endergebnis ist jedoch erst nach einigen Wochen sichtbar, wenn alle Schwellungen vergangen sind und das Gewebe vollständig geheilt ist.

+

Was haben die Schamlippen eigentlich für eine Funktion?

Die Schamlippen dienen dem Schutz der Vagina. Sie schließen den Scheideneingang ab, wodurch sie die Scheide vor Entzündungen und Austrocknung schützen. Man unterscheidet in der Intimchirurgie zwischen den kleinen oder inneren Schamlippen und den großen bzw. äußeren Schamlippen.

+

Ist nach einem Eingriff der Intimchirurgie eine berufliche Auszeit notwendig?

Sie sollten sich ein paar Tage Ruhe gönnen, damit Ihr Körper Zeit für den Heilungsprozess hat. Körperlich nicht anstrengende Tätigkeiten können bereits nach wenigen Tagen wieder aufgenommen werden. Anstrengende Tätigkeiten und Sport sollten für 1 – 2 Wochen vermieden werden.

+

Welche möglichen Nebenwirkungen der Intimchirurgie gibt es?

Zu den Nebenwirkungen gehören Schwellungen, eventuelle Blutergüsse, leichte Schmerzen in den ersten Tagen und eine vorübergehend veränderte Empfindlichkeit des Intimbereichs.