Menu
Brustvergrößerung
Glückliche Patientin nach einer Brustvergrößerung

Ich war mit meiner kleinen Brust noch nie richtig zufrieden, bis ich mich entschieden habe, etwas zu ändern ..

Brustvergrößerung Berlin: Für mein eigenes Selbstbewusstsein

„Schon seit meinem Teenageralter schämte ich mich für meine zu kleinen Brüste. Immer wieder legte ich enge T-Shirts und Kleider beiseite, denn die Abzeichnung meines Busens war wirklich nicht schön anzusehen. Doch jetzt bin ich glücklich, denn ich habe mich für eine Brustvergrößerung bei Dr. med. Thomas Lorentzen in Berlin entschieden."

Ein schönes Dekolleté mit einem wohlgeformten Busen ist der Traum vieler Frauen. Denn sie ist das Symbol für Sinnlichkeit und Weiblichkeit. Fühlen sich Frauen mit Ihrem Busen unwohl, leidet das Selbstbewusstsein darunter. Eine Brustvergrößerung bei Dr. Lorentzen kann wieder ein positives Körpergefühl herstellen.

Ihre Vorteile einer Brustvergrößerung bei BEAUTYberlin

Dr. med. Thomas Lorentzen Berlin

Dr. Thomas Lorentzen ist Chirurg und seit über 25 Jahren einer der Spezialisten für die Brustvergrößerung in Berlin. Er ist ein sehr erfahrener Arzt und ist mit den verschiedenen Methoden der Brustvergrößerung vertraut. Seine Patientinnen sind begeistert und freuen sich über die schönen Ergebnisse in seiner Praxis in Berlin.

Glückliche Patientin nach einer Schönheitsoperation

Dr. Thomas Lorentzen hat in den vergangenen Jahren schon mehr als 1.000 Brustvergrößerungen in Berlin durchgeführt. Mit seinem umfangreichen Fachwissen weiß er genau, welches Ergebnis sich seine Patienten wünschen und welches machbar ist. Überzeugen Sie sich von ihm in einem Beratungsgespräch in Berlin.

Praxis Dr. Thomas Lorentzen Berlin

Dr. Thomas Lorentzen verwendet für seine Brustvergrößerungen ausschließlich Markenimplantate von höchster Qualität, u. a. Polytech-Implantate. Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren ein erstes Beratungsgespräch bei ihm in Berlin.

Zufriedene Patientin nach einer Schönheits OP

Welche Gründe für eine Brustvergrößerung gibt es?

Viele Frauen wünschen sich eine Veränderung ihrer Brustform. Sei es, weil sie zu klein ist, die Form nicht gefällt, die Brüste unterschiedlich oder sogar tubulär sind, oder der Busen hängt. Manche Frauen wünschen sich nach starken Gewichtsabnahmen, Schwangerschaften oder erreichten athletischen Zielen ihre frühere Brustform zurück. Die Gründe für eine Brustvergrößerung in Berlin sind sehr persönlich und vielfältig. Gemeinsam ist ihnen jedoch eines: Die Brustvergrößerung bei Dr. Lorentzen soll zu einem verbesserten Körpergefühl führen.

Wann ist der ideale Zeitpunkt für eine Brustvergrößerung?

Für eine Brustvergrößerung in Berlin bei Dr. Lorentzen sollten Sie sich entscheiden, wenn Sie den Wunsch nach einer Veränderung verspüren und sich gut informiert haben. Haben Sie einen Plastischen Chirurgen gefunden, dem Sie vertrauen, eine passende Operationsmethode mit Ihrem Arzt festgelegt und kennen sich auch mit dem Ablauf und den Risiken aus, können Sie am besten entscheiden, ob eine Brustvergrößerung für Sie sinnvoll ist.

Das Beratungsgespräch zur Brustvergrößerung

„Als ich mich für meine Brustvergrößerung in meiner Auswahl für Dr. Thomas Lorentzen in Berlin entschieden hatte, vereinbarte ich umgehend ein Beratungsgespräch. Beim Betreten der Praxis wurde ich äußerst freundlich empfangen und bekam ein Getränk angeboten. Das Beratungsgespräch zur Brustvergrößerung bei Dr. Thomas Lorentzen in Berlin war sehr vertrauenswürdig und hat mich sofort davon überzeugt, dass er der richtige Arzt für mich ist. Es wurden meine Wünsche bezüglich meiner Vorstellung des Aussehens meiner Brüste sehr ernst genommen und berücksichtigt. Ich konnte alle Fragen in Bezug zu dem geplanten Eingriff stellen und Dr. Thomas Lorentzen hat diese ausführlich beantwortet. Er nannte mir alle Vorteile und Risiken und erklärte mir ausführlich die Vorgehensweise bei der Brustvergrösserung."

Welche ist die ideale Brustform für Sie?

Sie wünschen sich eine ideale Brustform für Ihre Brustvergösserung in Berlin? Als Arzt kann ich, durch die vielen verschiedenen Implantatformen, noch viel genauer auf die Wünsche meiner Patientinnen in Berlin eingehen. Vor einiger Zeit war man in der Auswahl der Implantatformen noch begrenzt. Mit einem modernen Markenimplantat erhalten Sie heute eine viel attraktivere Brustform, welche sehr natürlich wirkt und sich nicht unangenehm anfühlt.

Die Frage, welche Brustimplantate für Sie als Patientin am Besten geeignet ist, legen wir gemeinsam in einem Beratungsgespräch fest, nachdem wir in der Voruntersuchung die Brustimplantate mit einem extra dafür angefertigten BH ausprobiert haben. Die Auswahl der passenden Brustimplantate ist sowohl von Ihren Wünschen als auch von Ihren körperlichen Gegebenheiten abhängig. In meiner Praxis in Berlin kann ich Ihnen Brustimplantate von verschiedenen Markenherstellern anbieten, um auf Ihre ganz persönliche Voraussetzung sehr individuell eingehen zu können.

Welches Resultat kann mit einer Brustvergösserung erreicht werden?

Durch eine Brustvergrößerung bei Dr. Lorentzen können Sie, natürlich passend zu Ihrer Statur, eine schöne Brustform und ein wunderschönes Dekolleté zurückgewinnen. In unserem gemeinsamen Beratungsgespräch in meiner Praxis in Berlin, können Sie sich anhand der Brustimplantate einen Eindruck des möglichen Ergebnisses Ihrer Brustvergrösserung verschaffen. Mit einer modernen 3D Technik erstelle ich Ihnen einen dreidimensionale Animation, die Ihnen einen Eindruck verschafft, wie Sie nach er Brustvergrösserung aussehen werden.

Happy Patientin nach einer Brust OP

Informationen zur Brustvergrößerung in Berlin

1. Ausführliche Beratung Durch die zahlreichen Möglichkeiten einer Brustvergrösserung in Form, Größe, Beschaffenheit und Position der Brustimplantate sind ausführliche Beratungsgespräche besonders wichtig. Jede Frau hat einen individuellen Körperbau sowie eigene Wünsche. Dr. Thomas Lorentzen aus Berlin ist ein erfahrener Chirurg und wird sich Ihre Wünsche aufmerksam anhören, sich Ihren Körperbau genau ansehen und Ihnen passende Brustimplantate sowie die perfekte OP-Methode in Berlin vorschlagen.

2. Die Voruntersuchung Während des Beratungsgesprächs einer Brustvergösserung erfolgt die erste Untersuchung in unserer Praxis in Berlin, indem Dr. Thomas Lorentzen Ihren Busen sowie Ihren Körperbau betrachtet. Außerdem werden Ihnen Fragen zu Ihren persönlichen Wünschen und Gewohnheiten gestellt. Haben Sie sich für eine Operation entschieden, führen wir eine Blutuntersuchung durch, um Ihren derzeitigen Gesundheitszustand zu prüfen. Wir möchten sicherstellen, dass Sie fit genug für die Vollnarkose und die Heilungszeit sind.

3. Was während der Operation geschieht Die Brustvergrösserung bei Dr. Lorentzen selbst dauert meist nicht länger als 75 Minuten und ist für Sie der kürzeste Abschnitt auf der Reise zum Traumbusen in Berlin. Das Anästhesie-Team ist während der gesamten OP anwesend. Ich setze, wie geplant den Schnitt für den Zugang, anschließend forme ich die „Implantat-Tasche“, um danach die gewählten Implantate einzusetzen. Zum Schluss wird nur noch fein vernäht und Sie können schon wieder aufgeweckt werden.

4. Nachsorgetermine und Heilungsverlauf Kurz nach der OP sollten Sie sich viel ausruhen. Sie können mich jederzeit kontaktieren, wenn Fragen auftauchen oder Sie Schmerzen haben. Am Tag nach der Operation in Berlin erfolgt ein Verbandswechsel und Sie können Ihren neuen Busen betrachten. Die Fäden werden nach etwa 14 Tagen in unserer Praxis in Berlin gezogen. Das Kompressionsmieder tragen Sie etwa 6 Wochen, dann ist die primäre Heilungsphase auch abgeschlossen. Das Endergebnis kann man nach 3-6 Monaten sehen.

Brustvergrößerung Berlin bei Dr. Thomas Lorentzen

Dr. med. Thomas Lorentzen Berlin

Meine Leistungen im Überblick

  • Umfangreiche, persönliche und unverbindliche Beratung zu den Möglichkeiten der Brustvergrößerung
  • Ausführliche Informationen zum Ablauf, der Heilungszeit sowie den Risiken des Eingriffs
  • Darstellung von hunderten Vorher-Nachher Bilder meiner Patienten
  • Baldige Terminfindung zur Brustvergrößerung
  • Verwendung hochwertigster Markenimplantate mit lebenslanger Herstellergarantie
  • Stationäre und ambulante Operationen sowie unterschiedliche Narkosemöglichkeiten

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DR. THOMAS LORENTZEN. HIER geht es zu seinem Lebenslauf.

Das sagen unsere Patienten zu Dr. Thomas Lorentzen

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 10.01.2020
Sehr kompetente und freundliche Beratung

Hervorragend, bin überglücklich über meine Brustvergrößerung bei Dr Lorentzen .Bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, sogar mehr als erwartet ?? Ist ein sehr liebevoller, kompetenter Arzt. Ich habe mich von Anfang an bei ihm und seiner reizenden Mitarbeiterin Gloria ?? Sehr gut aufgehoben gefühlt ??

Note

1,0

Jameda Bewertung vom 14.11.2019
Sehr kompetenter , lieber Arzt

Vor 11Wo hatte ich eine BV bei Dr. Lorentzen. Anatomisch geformte Implantate, die unter dem Muskel platziert wurden. Ich bin super zufrieden und SEHR glücklich mit dem Ergebnis:-) Ich hätte niemals mit einem so perfekten Ergebniss gerechnet. Vielen Dank Dr.Lorentzen und dem liebevollen Praxis- und OP-Team :-*

Beratungsanfrage
loading....

Die Methoden einer Brustvergrößerung bei Beautyberlin

Brustvergrößerung mit Implantaten Die Brustvergrößerung mit Implantaten bei Dr. Lorentzen ist die am meisten durchgeführte Methode. Implantate der neuesten Generation sind sehr sicher und fühlen sich durch den Tragekomfort laut meinen Patientinnen „wie die eigenen an“. Außerdem kann durch die Brustvergrößerung mit Implantaten nahezu jede gewünschte Größe und Form der Brüste erreicht werden.

Brustvergrößerung mit Eigenfett Durch die Brustvergrößerung mit Eigenfett müssen keine Implantaten eingebracht werden, dadurch gibt es auch kein Risiko der Kapselfibrose. Die Brustvergrösserung mit Eigenfett bei Dr. Lorentzen hinterlässt auch keine sichtbaren Narben, da das Fett nach der Fettabsaugung mit feinen Kanülen eingesetzt wird. Jedoch lässt sich mit einer Behandlung maximal eine Körbchen Größe mehr erreichen. Lesen Sie mehr zu dem Thema Brustvergrößerung mit Eigenfett

Kosten und Haltbarkeit einer Brustvergrößerung

Wie hoch sind die Kosten für eine Brustvergrößerung in Berlin? Die Kosten für eine Brustvergrösserung in Berlin lassen sich nur individuell kalkulieren, denn sie sind von vielen Faktoren, wie beispielsweise der Implantatform und -größe sowie der Operationsmethode abhängig. Sie sollten sofort skeptisch werden, wenn Ihnen Pauschalpreise angeboten werden. In einem unverbindlichen Beratungsgespräch und nach einer Untersuchung erhalten Sie von mir eine detaillierte Kostenaufstellung.

Die Haltbarkeit einer Brustvergrößerung Eine Brustvergrösserung mit Implantaten der heutigen Generation ist im Idealfall langanhaltend. Die großen Markenhersteller vergeben ein lebenslanges Qualitätsversprechen und bieten die bestmögliche Sicherheit. Dennoch besteht das Risiko einer Kapselfibrose. Die Kapselfibrose ist nicht bedrolich, kann aber einen Implantatwechsel erforderlich machen. Dies passiert bei etwa 5% der Frauen, die Ihre Brüste vergrößern lassen.

Kostenanfrage
loading....

Was gibt es für Beispiele für eine Brustvergrößerung?

Brustvergrößerung bei einer zu kleinen Brust

Ein kleiner Busen kann eine sehr schöne Form haben und perfekt zu einer Frau passen. Doch häufig sind kleine Brüste unförmig. Wenn sich beispielsweise die Brustwarzen recht groß ausgebildet haben, das Gewebe der Brust jedoch keine rundliche, sondern eher eine spitze Form zeigt, kann das verständlicherweise zu einer Belastung für das ästhetische Empfinden einer Frau werden.

Brustvergrößerung bei unterschiedlich großen Brüsten

Viele Frauen, die in meine Praxis kommen, weisen eine leichte bis starke Asymmetrie der Brüste auf. Es gibt Frauen, deren Brüste haben unterschiedliche Körbchen-Größen, was das Tragen von normalen BHs nahezu unmöglich macht. Bei einer Brustvergrößerung können Größenunterschiede ausgeglichen werden.

Brustvergrößerung nach Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft sowie die Stillzeit sind eine starke Belastung für das Brustdrüsengewebe und die Haut der Brust. Es ist möglich, dass die Brüste nach der Schwangerschaft stark hängen, verschieden groß, anders geformt oder die Brustwarzen stark vergrößert sind. Ist der Kinderwunsch abgeschlossen, lassen sich viele Frauen zu einer Brustvergrößerung und den Korrekturmöglichkeiten beraten.

Brustvergrößerungen bei Athletinnen

Der Grund für kleiner oder schlaffer werdende Brüste bei Athletinnen ist der niedrige Körperfettanteil. Doch mit einem erschlafften Busen möchten sich einige Frauen nicht zufriedengeben und lassen sich die Brüste vergrößern. Ein guter Arzt wird Ihnen, je nachdem welchen Sport Sie ausüben, passende Implantate vorschlagen und Ihnen ehrlich sagen, bis zu welcher Implantatgröße Sie Ihren Sport ungehindert ausführen können.

Auf welche Körbchengröße wollen Sie bei Ihrer Brustvergrößerung wechseln?

Die Wünsche meiner Patientinnen in Berlin sind sehr unterschiedlich. Die eigene Körbchengröße zu definieren, fällt ihnen oft sehr schwer, denn die Anatomie jeder Frau ist immer sehr individuell. Deshalb biete ich in meiner persönlichen Erstberatung stets die Möglichkeit, die unterschiedlichen Implantatgrößen und -formen zu testen und mit einem speziellen BH anzuprobieren. Patientinnen finden mit dieser Simulation direkt am Körper schnell heraus, ob eine Brustvergrösserung von A auf B oder größer die richtige Wahl ist.

1. Brustvergrößerung von A auf B für ein natürliches Ergebnis Der Wunsch vieler Frauen ist ein natürlich sichtbares Erscheinungsbild ihres Busens. Eine Brustvergrösserung von A auf B gibt Ihrem kleinen Busen eine natürliche Größe. Die durchgeführte Brustvergrösserung fällt den Mitmenschen der Patientinnen meist nicht ins Auge.

2. Brustvergrößerung von A auf C für mehr Weiblichkeit Neben der Brustvergrösserung von A auf B zählt auch die Brustvergrößerung von A auf C zu den häufig durchgeführten Brustoperationen. Ein schönes C-Körbchen steht oft für mehr Weiblichkeit und Sinnlichkeit. Bei jeder Frau sind die körperlichen Gegebenheiten sehr unterschiedlich und müssen differenziert betrachtet werden. Die mögliche Körbchengröße ist abhängig von der Hautelastizität der Patientin. Daher muss man entscheiden, ob eine einzige OP durchgeführt werden kann, oder ob in zwei Schritten operiert wird. Im persönlichen Beratungsgespräch wird im Detail besprochen, welche Implantatgröße für Sie in Frage kommt und ob damit Ihre Wunschgröße erreicht werden kann.

3. Brustvergrößerung von B auf D für etwas mehr Diese Art der Brustvergrösserung ist ebenfalls kein seltener Eingriff in meiner Praxis. Ziel ist ein harmonisches, wohlgeformtes Dekolleté. Allerdings ist dies oft mit einer einzigen Operation nicht getan und so müssen in der Regel zwei Eingriffe durchgeführt werden, um die Vergrößerung von B auf D zu erzielen. Bei einer Operation in diesem Umfang werden Silikonimplantate verwendet, die ein Volumen von rund 350ml haben. Der genaue Inhalt hängt immer davon ab, wie Ihr Busen beschaffen ist und was Ihr Wunsch im Detail ist.

Platzierung der Brustimplantate und deren Zugänge

1. Die Platzierungsmöglichkeiten der Brustimplantate Dr. Thomas Lorentzen aus Berlin arbeitet mit vier verschiedenen Möglichkeiten, um die Brustimplantate zu platzieren, damit diese ein natürliches Erscheinungsbild ergeben. Der Platzierung unter der Brustdrüse (subglandulär), unter der Brustmuskelfaszie, unter dem Brustmuskel oder mit einer Teilbedeckung durch den Brustmuskel (Dual Plane).

2. Welche Platzierung des Brustimplantats ist für mich optimal? Die Positionierungen des Brustimplantats sind nicht als frei wählbare Methoden anzusehen. Sie sind individuell von der Anatomie (Form und Geometrie) Ihres Busens abhängig. Es ist deshalb von der Erfahrung und dem Können des Operateurs abhängig, wie ein optimales, langanhaltendes und ästhetisches Ergebnis bei der Brustvergrösserung entsteht.

3. Der Zugang über die Unterbrustfalte Der Zugang über die Unterbrustfalte ist risikoarm und die Heilungszeit schreitet sehr schnell voran. Die Narbe heilt in der Regel sehr unauffällig ab und ist nur sichtbar, wenn man den Busen bei hellem Licht anhebt und genau hinsieht. Über diesen Zugang lassen sich auch große Implantate einsetzen.

4. Der Zugang über den Warzenvorhof Der Zugang über den Warzenvorhof hat den Vorteil, dass die Brustwarzen verkleinert und korrigiert werden können, was sich einige Frauen wünschen (bspw. bei invertierten Nippeln). Allerdings können große Implantate nicht über diesen, doch recht kleinen, Zugang gesetzt werden.

Happy Patientin nach einer Schönheits-OP

Der Ablauf einer Brustvergrößerung in Berlin

Vor der OP

Vor der Brustvergrößerung sollte die gewünschte Form mit dem Arzt besprochen, die Operationsmethode festgelegt, und Ihr Urlaub eingeplant worden sein. Auf blutverdünnende Medikamente sollten Sie ab 14 Tage vor der Brustvergrösserung verzichten.

Während der OP

Die Brustvergrößerung dauert je nach Umfang und Operationsmethode 1 - 2 Stunden bei uns in Berlin und wird in Vollnarkose durchgeführt. Direkt danach bekommen Sie einen Verband und einen speziellen, stützenden BH, den Sie für 4 - 6 Wochen tragen müssen.

Nach der OP

Nach Ihrer Brustvergrößerung in Berlin sollten Sie sich ein paar Tage Ruhe gönnen. Die Fäden werden nach 7 - 10 Tagen gezogen. Dann sind Sie in der Regel auch wieder gesellschaftsfähig. Auf anstrengende Tätigkeiten und Sport sollten Sie für 4 - 6 Wochen verzichten.

Wie sollten Sie sich nach einer Brustvergrößerung verhalten?

1. Sorgen Sie für das zeitlich vorgeschriebene Tragen des Kompressionsmieders Das Kompressionsmieder sorgt dafür, dass die Implantate schön einheilen können und nicht verrutschen. Zudem entlastet es die Haut und die frischen Narben. Das Mieder ist für ein schönes Endergebnis unverzichtbar und sollte für etwa 6 Wochen Tag und Nacht getragen werden. Möglicherweise können Sie es nach den ersten Wochen in der Nacht ablegen, dies besprechen wir dann bei den Kontrollterminen.

2. Verzichten Sie für ein paar Tage auf das Duschen Frische Narben sollten trocken gehalten werden, damit sie nicht aufweichen. Dies wäre unvorteilhaft für die Narbenbildung und könnte verbreiterte Narben nach sich ziehen. Waschen Sie sich in den ersten Tagen am besten nur mit einem Waschlappen und lassen Sie das Kompressionsmieder an. Dies gilt nur für wenige Tage, die Sie hoffentlich ohnehin auf der Couch verbringen.

3. Schlafen Sie mit erhöhtem Oberkörper Indem Sie mit leicht erhöhtem Oberkörper schlafen, sorgen Sie dafür, dass der Lymphfluss optimiert und Schwellungen verhindert werden. Legen Sie sich auf der Couch und im Bett einfach noch weitere Kissen oder Decken unter, damit Sie leicht erhöht liegen. Sie werden auch spüren, dass dies für Sie bequemer ist. Schwellungen belasten das Gewebe zusätzlich, daher ist es wichtig, diese nicht noch zu begünstigen.

4. Verzichten Sie auf körperliche Belastungen nach der Brustvergrösserung In den ersten Tagen sollten Sie komplett auf körperliche Belastungen verzichten und maximal ein bisschen an der frischen Luft spazieren gehen. Nach etwa 10 Tagen können Sie wieder langsam beginnen, sich in Ihren Alltag einzufinden, sollten aber für etwa 6 Wochen alle anstrengenden Sportarten vermeiden. Ebenso sollten Sie es vermeiden, Tätigkeiten mit den Armen über dem Kopf auszuführen und schwere Gewichte zu heben.

5. Vermeiden Sie es, Druck auf Ihren Busen auszuüben Sie sollten in den ersten Wochen auf dem Rücken schlafen, damit kein Druck auf Ihre neuen Busen ausgeübt wird. Vermeiden Sie auch alle anderen Bewegungen und Tätigkeiten, bei denen Ihr Busen unter Druck gerät. Sie spüren selbst, wann Ihr Busen unempfindlicher wird und man ihr wieder etwas mehr zumuten kann. Spätestens, wenn Sie das Mieder ablegen dürfen, können Sie wieder auf dem Bauch liegen.

Fragen Sie Dr. Thomas Lorentzen
Dr. med. Thomas Lorentzen Berlin
decorativ masking element
Welche Erfahrungen haben Sie mit der Operation?

Ich habe über 25 Jahre Erfahrung in der Operation Brustvergrößerung und habe bereits über 1.000 Brustvergrößerungen durchgeführt. Ich bin ebenso spezialisiert auf komplizierte Korrekturen der Brust.

Müssen Implantate öfters gewechselt werden?

Nein, in der Regel halten Implantate ein Leben lang. Außer, es entwickelt sich eine Kapselfibrose, was bei etwa 5% der Patientinnen vorkommt. Die meisten Brustimplantatwechsel werden durchgeführt, weil die Patientin eine andere Größe der Brust wünscht.

Treten Schmerzen nach einer Brustvergrößerung auf?

Es kommt darauf an, welche Operationsmethode angewandt wurde. Wurde das Implantat hinter den Brustmuskel gesetzt, kann ein muskelkaterähnlicher Druck auf der Brust entstehen. Wundschmerz ist auch möglich, kann aber mit leichten Schmerzmitteln behandelt werden.

Stellen Sie ihre Frage an Dr. Thomas Lorentzen
loading....

Kann eine Brustvergrößerung Berlin mit anderen OP´s kombiniert werden

Brustvergrößerung und Fettabsaugung

Erfüllen Sie sich den Wunsch einer Brustvergrößerung, können Sie diese gerne auch in Kombination mit einer Fettabsaugung durchführen. Durch eine Brustvergrößerung und einer zusätzlichen Fettabsaugung beispielsweise am Bauch können Sie Ihrer Silhouette noch mehr schmeicheln.

Brustvergrößerung und Bruststraffung

Haben Sie bereits hängende Brüste und schlaffes Brustdrüsengewebe, bietet es sich an, die Brustvergrößerung in Verbindung mit einer Bruststraffung durchzuführen. das schlaffe Gewebe wird durch die Straffung entfernt, dadurch wird die Form Ihrer Brust wieder praller und runder.

Brustvergrößerung Bauchdeckenstraffung

Wünschen Sie sich eine größere Brust und haben Sie gleichzeitig nach einer Schwangerschaft oder straken Gewichtsabnahme Bauchhaut, die hängt? Gerne können Sie Ihre Brustvergrößerung in Berlin mit einer Bauchdeckenstraffung kombinieren.

Welche Komplikationen können bei einer Brustvergrößerung auftreten?

1. Schwellungen und Blutergüsse Häufige Nebenwirkungen einer Brustvergrößerung sind Blutergüsse und Schwellungen im Bereich Ihres Busens. Innerhalb von etwa 14 Tagen verschwinden die Blutergüsse jedoch wieder. Die Schwellungen vergehen ebenfalls innerhalb der ersten Wochen, danach bleiben eventuell noch kleine Restschwellungen bestehen, die spätestens nach 3 Monaten vergehen. Diese Nebenwirkungen stellen keinen Grund zur Sorge dar.

2. Empfindungsstörungen der Haut Gelegentlich kann es zu vorübergehenden Empfindungsstörungen der Haut kommen. Bei dem Eingriff können Hautnerven verletzt werden, die sich recht langsam nachbilden. Bei einer Empfindungsstörung fühlt sich die Haut bei Berührung etwas taub oder anders an als sonst. Nur in ganz wenigen Fällen kann es zu einer dauerhaften Empfindungsstörung der Hau im Nabenbereich kommen. Meist ist das Empfinden nach wenigen Monaten wieder völlig normal.

3. Infektionen und Wundheilungsstörungen Wir achten während der Operation strengstens auf eine optimale Hygiene. Die OP-Räume entsprechen den höchsten Standards, die Implantate werden so steril wie möglich eingebracht und die Wunden präzise vernäht und abgedeckt. Dennoch kann es passieren, dass sich die Wunde durch Bakterien entzünden kann. In diesem seltenen Fall erhalten Sie natürlich eine Nachbehandlung, damit sich die Wunde wieder erholt und gut verheilen kann.

4. Störungen der Narbenbildung Störungen in der Narbenbildung sind nicht gefährlich, jedoch kann es zu erhabenen, eingesunkenen oder verbreiterten Narben kommen. Manche Menschen neigen von Natur aus zu einer schlechten Narbenbildung und manchmal kann eine Infektion oder das Nichteinhalten der Regeln nach der Brustvergrösserung dafür sorgen. Gerne empfehlen wir Ihnen spezielle Kosmetika zur Narbenbehandlung. Narben können auch jederzeit korrigiert werden.

5. Einschränkung der Stillfähigkeit In sehr seltenen Fällen passiert es, dass Stillfähigkeit eingeschränkt wird. Dieses Risiko tritt vor allem bei dem Zugang am Rand des Warzenvorhofs auf. Das Risiko ist sehr gering, wenn Sie einen erfahrenen Chirurgen gewählt haben. Jedoch sollten Sie sich, bei noch bestehendem Kinderwunsch, für eine Operationsmethode entscheiden, bei der die Brustwarzen verschont bleibt – beispielsweise durch den Schnitt in der Unterbrustfalte.

Dr. med. Thomas Lorentzen - beautyberlin

Weitere Fragen und Antworten zur Brustvergrößerung

+

Wo kann ich Vorher-Nachher Bilder von Brustvergrößerungen sehen?

Leider ist es in Deutschland nicht erlaubt, Vorher-Nachher Bilder von einer Brustvergrößerung der Allgemeinheit zugänglich zu machen. In einem persönlichen Beratungsgespräch zeige ich Ihnen gerne Vorher-Nachher Bilder meiner Patienten. Wichtig: Lassen Sie sich von dem von Ihnen gewählten Chirurgen in jedem Fall Vorher-Nachher Bilder zu bereits durchgeführten Brustvergrößerungen zeigen und stellen Sie Fragen zur Operationstechnik. Der Chirurg Ihrer Wahl sollte sehr erfahren sein und perfekte Ergebnisse vorzeigen können.

+

Welche Gegenargumente gibt es für eine Brustvergrösserung?

Vorliegende Krankheiten, ob es nun eine Erkältung ist oder ernste Krankheiten wie Brustkrebs, sind ein Gegenargument für eine Brustvergrösserung. Ernsthafte Krankheiten sollten vorher ausgeschlossen werden, eine Untersuchung zur körperlichen Fitness für die Vollnarkose wird grundsätzlich vor jeder OP durchgeführt und sollte Sie eine Erkältung oder Grippe kurz vor der OP zum Erliegen bringen, muss diese verschoben werden.

+

Welche medizinischen Indikationen sprechen für eine Brustvergrößerung?

  • Angeborene Asymmetrie der Brust (unterschiedliche Größe oder Form)
  • Tubuläre Brust und andere Brustdeformitäten
  • Unterentwickelte Brust, bei der nahezu das gesamte Brustdrüsengewebe fehlt
  • Verlust der Brust durch Brustkrebsoperatiom
+

Wann ist man nach einer Brustvergrößerung wieder arbeitsfähig?

In der Regel ist man nach 1 - 2 Wochen wieder arbeitsfähig, je nach Beruf und körperlicher Belastung. Leichte und sitzende Tätigkeiten sind bereits nach wenigen Tagen möglich, körperlich anstrengendere Arbeit nach ca. 2 Wochen. Bitte sprechen Sie vorab mit Ihrem Chirurgen darüber, damit Sie sich ausreichend Urlaub nehmen können.

+

Wie lange hat man nach einer Brustvergrößerung Schmerzen?

Nach einer Brustvergrößerung sind leichte bis mittlere Schmerzen und Spannungsgefühle in den ersten Tagen normal. Diese können sehr gut mit leichten Schmerzmitteln behandelt werden. Man sollte jedoch den Schmerz nicht komplett betäuben, damit man ein Gefühl dafür hat, welche Bewegungen man unterlassen sollte, um die Brust entsprechend zu schonen.

+

Wie lange halten die Schwellungen nach einer Brustvergrösserung an?

Die Schwellungen, die durch eine Brust-OP entstehen können, klingen nach etwa 2 - 4 Wochen ab. Durch eine regelmäßige Kühlung in der ersten Woche können die Schwellungen gemildert und deren Dauer positiv beeinflusst werden.

+

Kann man nach einer Brustvergrößerung noch stillen?

Die Stillfähigkeit wird in den seltensten Fällen durch eine Brustvergrößerung beeinträchtigt. Das höchste Risiko besteht bei dem Zugang über den Warzenvorhof, doch auch hier wird die Stillfähigkeit in der Regel nicht beeinflusst.

+

Kann man nach einer Brustvergrößerung auf dem Bauch oder der Seite schlafen?

Nach einer Brustvergrößerung sollten Sie für einige Tage bis Wochen auf dem Rücken schlafen, damit im Schlaf kein Druck auf die Brust ausgeübt wird, solange die Implantate noch nicht vollständig eingeheilt sind.

+

Können Brustimplantate platzen oder auslaufen?

Implantate, die vor vielen Jahren verwendet wurden, können tatsächlich auslaufen oder platzen. Implantate der neuen Generation sind mit einem Silikongel gefüllt, welches auch bei Hüllenruptur des Implantats, zum Beispiel durch einen Autounfall, nicht ausläuft oder platzen kann. Von modernen Implantaten geht keine ernsthafte Gefahr für den Körper aus.

+

Wann müssen Brustimplantate gewechselt werden?

Wenn eine Kapselfibrose vorliegt und sich diese unangenehm auf die Patientin auswirkt, sollten die Implantate gewechselt werden. Eine Kapselfibrose führt nicht zwingend zu einem Implantatswechsel. In den meisten Fällen bleibt die Kapselfibrose sogar unbemerkt und nur bei ca. 5% der Frauen, die sich die Brust vergrößern lassen, führt sie zu Spannungsschmerzen und einer Veränderung der Brustform. Um den Grad der Kapselfibrose festzustellen, ist ein Untersuchungs- und Beratungstermin bei Ihrem Chirurgen des Vertrauens nötig.

+

Was ist eine Kapselfibrose?

Die Kapselfibrose ist eine natürliche Immunreaktion des Körpers. Der Körper versucht den Fremdkörper, in dem Fall das Implantat, abzukapseln. Er bildet eine dünne Gewebsschicht um das Implantat herum, welche meist harmlos ist. In manchen Fällen bildet der Körper jedoch eine festere Gewebsschicht und übt Druck auf das Implantat aus, was zu Spannungsschmerzen und einer verhärteten Brust sowie einer veränderten Brustform führen kann.

+

Wann zahlt die Krankenkasse eine Brustvergrößerung?

Die Krankenkassen stufen eine Brustvergrößerung in der Regel als rein ästhetischen Eingriff ein und übernehmen keinerlei Kosten. Die einzige Ausnahme bildet die Brustvergrößerung zum Aufbau der Brust nach einer Brustkrebsoperation. Diese wird von privaten sowie gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

+
Ab wann kann man wieder einen Bügel-BH tragen?

In den ersten 6 Wochen nach der Operation sollte nur ein spezieller Sport-BH getragen werden, den Sie nach der Operation erhalten. Nach den 6 Wochen können Sie wieder normale BHs tragen, sofern Sie keinen unangenehmen Druck auf die Brust oder die Narben verspüren.

+
Ab wann kann man nach einer Brustvergrößerung wieder Sport treiben?

Leichter Sport ist nach etwa 10 Tagen wieder möglich, anstrengende Sportarten sollten für 6 Wochen vermieden werden. Die Schonzeit einzuhalten ist sehr wichtig für den Heilungsprozess.

+
Ab wann darf man nach einer Brustvergrösserung wieder Auto fahren?

Nach etwa einer Woche ist das Autofahren wieder möglich, jedoch sollte man darauf achten, dass der Sicherheitsgurt im Falle einer schärferen Bremsung nicht zu starken Druck auf die Brust ausübt.

+
Mit welchen Risiken sollte man bei einer Brustvergrößerung rechnen?

Wie jede Operation birgt auch die Brust-OP Risiken wie Wundheilungsstörungen, Infektionen, Nachblutungen und Schwellungen. Achten Sie in jedem Fall darauf, nur einen erfahrenen Chirurgen zu konsultieren und die Brustvergrößerung in einem professionellen OP-Zentrum durchführen zu lassen.

+
Verändert sich die Form der Brust während der Schwangerschaft, wenn man Implantate trägt?

Ob eine Schwangerschaft sich auf die Form und Größe der Brust bei bereits vorhandenen Implantaten auswirkt, kommt individuell auf Ihren Körper und den Schwangerschaftsverlauf an. Auch die Größe der Implantate und die Implantatslage können einen Einfluss auf eine mögliche Veränderung der Brust während der Schwangerschaft haben. Besprechen Sie dies bitte mit dem Chirurgen Ihres Vertrauens.